Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Auspuff Endrohr flicken


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
eltobo
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Freigericht
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 82 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
BeitragVerfasst am: 30.07.2017 19:23:59    Titel: Auspuff Endrohr flicken
 Antworten mit Zitat  

Liebe Leute,
evtl. hat jemanden von euch schon Gleiches ereilt und hat eine Idee, wie es zu lösen ist.
Und zwar ist mir das Endrohr direkt am Anschlussflansch beim Topf weggegammelt... Vor zwei Monaten hatte er TÜV ... naja... war wohl da noch nicht zu sehen....
Meine Überlegung ist, ein neues Flansch mit Rohrstummel zu nehmen und mit einer Doppelmuffe anzuschrauben.
Das wäre zwar keine Endlösung aber erstmal ganz gut oder?
Falls jemand eine gute Bezugsquelle oder bessere Ideen hat, immer her damit!
Vielen herzlichen Dank
Tobi

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Justin
Der mit ohne Lappen
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2012
Wohnort: Plauen


Fahrzeuge
1. Mitsubishi Pajero V20 3000 V6
2. Mitsubishi Pajero L040 3.0l V6
3. '97 Grand Cherokee ZJ 5,2L V8
4. 09er Ford Fiesta 1,25L
BeitragVerfasst am: 30.07.2017 19:34:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Rohrschelle und Stück Rohr sollte reichen und ist TÜV Konform.

Warum aber kein Ersatzteil, gleich mit passendem Flansch? Den alten zu lösen wäre laut dem Bild jetzt nicht das Problem, so verrostet sind die Gewinde auch nicht.

Habe gerade gleiches vor mir, nur hab ich kein Platz zum flexen...

_________________
Grüße, Justin




_______________________________________________________________
MITSUBISHI PAJERO V23/ Pajero L141G
&
Jeep Grand Cherokee ZJ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
SafariTecPeter
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2015
Wohnort: Fredrikstad


Fahrzeuge
1. Ohh, zu viele :-)
BeitragVerfasst am: 30.07.2017 22:44:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Justin hat folgendes geschrieben:
kein Platz zum flexen...


Dafür aber nimmt man gern die Tigersäge Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
eltobo
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Freigericht
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 82 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
BeitragVerfasst am: 31.07.2017 09:09:31    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Vielen Dank für eure Antworten,
ich werde versuchen heute so ein Flansch mit Rohrstummel oder so zu bekommen und dann anzuschrauben.
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Turi
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Ostschweiz
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Iveco Massif, Toyota HZJ79, Suzuki RV 125, Triumph Scrambler
BeitragVerfasst am: 01.08.2017 15:46:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Tobi
Wenn Du nichts schlaues bekommst, schraub den alten Flansch ab, schweisse oder lasse schweissen, ein Rohrstück im Durchmesser, dass es in das Endrohr passt, darauf, so hast Du ein Schiebestück, das mit einer Rohrbride befestigt werden kann.
Ansonsten komm bei mir vorbei, ich hätte noch ein komplettes Endrohr in neuwertigem Zustand am Lager YES

Gruss Turi

_________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
eltobo
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Freigericht
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 82 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
BeitragVerfasst am: 02.08.2017 15:52:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

nun habe ich das erstmal so geflickt....
will aber, da das Endrohr an zwei Stellen schon Ansätze von neuen Rostlöchern zeigt, das ganze Rohr durch eins aus Edelstahl tauschen.
Dann werde ich auch die Schrauben gegen neue aus Edelstahl tauschen ;) Ich hatte nur grade keine zur Hand...
Und diese Doppelschelle dann auch gegen eine aus V2A ersetzen...

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
eltobo
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Freigericht
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 82 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
BeitragVerfasst am: 02.08.2017 19:13:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

An dieser Stelle die Frage;
Auch wenn es "nur" das Endrohr ist, darf man dieses gegen ein anderes, das die gleichen Maße und Aufhängungspunke aufweist tauschen; oder müsste es dann eingetragen werden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Turi
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Ostschweiz
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Iveco Massif, Toyota HZJ79, Suzuki RV 125, Triumph Scrambler
BeitragVerfasst am: 03.08.2017 08:19:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Tobi
Bei uns ist das so, sofern man den Geräuschpegel nicht verändert ist das kein Problem, wird in D ähnlich sein, die E Nummer ist meines Wissens nur auf dem Topf eingeschlagen.
Wenn Du nicht fragst, dann wird auch Dich niemand fragen, solange kein Ofenrohr montiert wird Ja
Allerdings ein Chromstahlrohr mit den Bögen des Endrohres, da ist ein Schweisskünstler gefragt, meiner Meinung nach lohnt sich das nicht, oder man ist an der Quelle.
Gruss Turi

_________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Horst und Bärbel
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2013
Wohnort: Oederquart


BeitragVerfasst am: 04.08.2017 08:03:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Man kann auch mit einem Rohrbieger die Bögen biegen. Es muss ja nicht 100% mit dem Original übereinstimmen, es darf nur nicht irgendwo anstoßen. Hydraulische Biegemaschinen für den Heimgebrauch gibt es in der Bucht für "Schmales". Die reichen völlig aus, ich habe damit alle Überrollkäfige für meine Stoppelfeldrenner aus Gerüstrohren gebogen. Man muss nur darauf achten, das der passende Stempelaufsatz für den Rohrdurchmesser mit dabei ist. Je kleiner die Wandstärke ist, desto schneller knickt das Rohr. Für ganz enge Radien muss man dann doch einen Bogen einschweißen, aber man kann sich die ganze andere Stückelei sparen.

Schöne Grüße
Horst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
eltobo
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Freigericht
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 82 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
BeitragVerfasst am: 04.08.2017 10:56:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Gesamt schließe ich daraus, dass es "einfacher/günstiger" ist ein "normales Rohr zu biegen bzw. biegen zu lassen. Wenn man VA selbst biegt, ist doch sicher nicht ganz so einfach, weil es doch viel spröder ist oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Horst und Bärbel
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2013
Wohnort: Oederquart


BeitragVerfasst am: 07.08.2017 07:28:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nö, so spröde ist das dann auch nicht. Zur Not heiß machen. Ein "normales" Rohr ist natürlich billiger und lässt sich auch "einfach" mit Schutzgas schweißen. Hält dafür dann aber auch nicht ewig. Aber was ist schon für die Ewigkeit?! Unsicher

Schöne Grüße
Horst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen