Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Ford Ranger /Hilux/ Isuzu D-Max ab 2012
Erfahrungen gesucht


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ford Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Norman
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 110 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Terrano 2,4
BeitragVerfasst am: 02.07.2017 20:01:01    Titel: Ford Ranger /Hilux/ Isuzu D-Max ab 2012
 Antworten mit Zitat  

Moin zusammen!

Ich spiele mit dem Gedanken unser Reisefahrzeug mittelfristig zu ersetzen. Es soll wahrscheinlich ein Pickup mit Doka werden zunächst werden wir ein Dachzelt nutzen, später evtl. mal eine leichte Kabine.

Wegen der Wattiefe und der Geländegängigkeit habe ich mich auf die o.g. Kandidaten eingegrenzt. Welche Erfahrungen habt ihr zu den Autos ab dem Baujahr 2012?

Sind die Motorprobleme des Ranger inzwischen behoben?

Beste grüße
Norman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Oelprinz
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Altdorf


Fahrzeuge
1. diverse vorhanden
BeitragVerfasst am: 23.07.2017 10:43:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hab mir 2012 einen der ersten Ranger gekauft. Mit Reifen 265/75 R16, Stahl-Hardtop mit Dachzelt hinter der Doka.

Für mich der derzeit beste Pickup.

Von welchem Motorproblem spichst du??

Gruss
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Norman
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 110 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Terrano 2,4
BeitragVerfasst am: 23.07.2017 20:41:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hi Ölprinz! Die erste Antwort! Tja, wenn man den Ranger googelt kommen da einige Freds mit Motorproblemen. Die Frage war, ob sich das inzwischen erledigt hat? Dein Ranger hat Untersetzung und Sperre? Serienmäßig? Wie ist der Rostschutz? Was braucht der bei Dir mit Dachzelt im Durchschnitt etwa? Hattst Du schon größere Reparaturen? Mir schwebt was ähnliches vor, entweder Dachzelt oder kleine Kabine.
Stell doch mal ein Bild ein! Beste grüße Norman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Oelprinz
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Altdorf


Fahrzeuge
1. diverse vorhanden
BeitragVerfasst am: 25.07.2017 19:29:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ehrlich gesagt habe ich von spezifischen Problemen beim Ranger noch nix gehört. In den einschlägigen Foren wird aber sicher jeder vorstellig, der ein Problem hat. Insofern wirst du da von allen Autos was finden. Der 2.2L ist aber in Defender und Transit in größeren Stückzahlen im Feld, insofern sollte da bei Ford reichlich Erfahrung sein.

Rost: Ja hat er. Wie jeder Pickup. Hält sich aber in Grenzen weil er bei einem Rückruf umfangreich behandelt worden ist...ich war da hartnäckig und hab das richtig! machen lassen. Zusätzlich mach ich einmal im Jahr mit LiquidFilm die kritischen Stellen. Ausserdem ist nach 4Jahren die hintere Stoßstange ersetzt worden, weil von anfang an dem Träger da drunter Rost war. Das hatte ich rechtzeitig reklamiert.
Probleme: Hatte einmal den Partikelfilter verstopft weil die Sicherung von der Glühkerze durch war. Er zeigt leider nicht an, wann und ob er freibrennt. Hab die gewechselt, kostet 200eu und zusätzlich das manuelle Freibrennen am Ford-Tester. Sonst nix nach jetzt 5Jahren und 50tkm.
Verbrauch: keine Ahnung, kalkuliere bei Reichweiten immer mit 10l, hat bisher gepasst. Mit Dachzelt fahre ich aber auch nur 120km/h.
Untersetzung: Ja, Sperre hinten: Nein. Für grobes Gelände hab ich was anders. Für leichtes Gelände reicht die elektrische Sperre und die Verschränkung aus.

Tip: Wie bei jedem Auto, drunter schauen vor dem Kauf! Gerade beim Pickup! Die sind dem Sparzwang ausgeliefert und werden gerne mal geschunden.

Bilder...check ich mal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Oelprinz
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Altdorf


Fahrzeuge
1. diverse vorhanden
BeitragVerfasst am: 25.07.2017 19:37:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  



das Hardtop ist von RSI aus Süd-Afrika. Echt gut verarbeitet und durch die Abstützung in den Wannenecken kann man da beruhigt was drauf laden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Oelprinz
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Altdorf


Fahrzeuge
1. diverse vorhanden
BeitragVerfasst am: 25.07.2017 19:49:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ford
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen