Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Mein erster Lada

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Lada, GAZ und andere östliche Raritäten Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
1009
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Nizhny Novgorod, Russland
Status: Offline


Hat heute Geburtstag


Fahrzeuge
1. M1009 Bj. 84
2. VW Amarok
3. KIA Sportage
BeitragVerfasst am: 19.06.2017 20:57:01    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Waerst nicht der Erste, der direkt in Russland bestellt....

Nur ein Beispiel....

_________________
Россия, вперёд!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Recycler
"Treuer Wüstenleser"
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Mastrils
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 1988 VW T3 Doka
2. 2005 VW T5 4motion Kasten
BeitragVerfasst am: 20.06.2017 05:44:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo ,

Oder bei www.russian4x4.de ? Ich finds cool dass der Niva gerettet wird YES

Gruss Mirco

_________________
Der quattro ist kein Geländefahrzeug , dazu ist die Bodenfreiheit zu gering .
(Zitat Audi quattro-Betriebsanleitung)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
XJDennis
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2010
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Land Rover 90row 300 TDi
2. Land Rover Discovery 2a TD5
3. Lada 1,7i
4. Jeep XJ 4,0i
5. Subaru Impreza 1,6
6. Subaru Impreza 2,0 16v
7. Subaru Justy 1.0s diverse Motorräder und Anhänger
BeitragVerfasst am: 29.06.2017 18:43:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Du rubbel da bloß den Spachtel wieder runter, allein schon weil du die oberflächen schon angammeln lassen hast.
Davon ab, hält das nicht wirklich länger, wenn du in der Schichtstärke solche Löcher glatt bügeln willst.
Besorg dir Lötwasser, nen paar Stangen Weichlot, trag das auf und hobel das in Form, zur not Flex.

Brauch etwas übung beim auftragen und in Form streichen, lohnt sich aber.
Gibts sicher iwo als Youtube video.
Am ende ne Dose füller oder etwas Feinspachtel drüber und gut.
Dann bleibt das ganze halbwegs flexibel, fällt nicht ein oder reißt,
der Lada ist eh recht weich an den Säulen, da ist immer minimals Bewegung im SPiel.

_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fast
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2017
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 202 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 03.07.2017 19:14:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja habe ich mittlerweile auch Gemacht. Spachtel wieder runter, Verzinnt und die Tiefen Löcher mit Zinn von der Stange "ausgebügelt". Abschließend noch etwas feinspachtel und Füller drüber. Ist nicht perfekt geworden aber für den 1. Versuch bin ich ganz zu frieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fast
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2017
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 202 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 23.07.2017 10:03:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nachdem ich die Spachtelmasse dann wieder runter gekratzt habe, habe ich mir ein Set aus Verzinnungspaste und Stangenzinn besorgt. Leider habe ich vom Rest keine Bilder gemacht da ich leider keine "richtige" Werkstatt habe und alles draußen machen muss war ich teilweise wegen des Wetters etwas unter Druck. Hau mich, ich bin der Frühling Die andere Seite (hier noch mit Spachtelmasse) wurde dann auch entsprechend behandelt.


Nach der Lackierung und fürs Foto mit dem neuem Scheinwerfer. Die Macken im Lack habe ich dann noch weggeschliffen. Auch im Bild. Die neue Stoßstange.


Und der Kofferraum hat noch eine Matte zur Geräuschdämmung bekommen und ein Gitter habe ich mir auch organisiert, nicht dass mich irgendwann mal die Ladung von hinten anspringt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
reymund
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2009
Wohnort: Straelen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Niva, Fiesta. John Deere 3400
BeitragVerfasst am: 25.08.2017 08:42:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Neue Bleche wären besser gewesen. Sorry was Du gemacht hast sieht nicht nur ........ aus , wird wahrscheinlich auch nie dicht werden, da ist Wassereinbruch vorgegeben .
vg
reymund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wappel
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2014
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Mehrere Landcruiser J6
BeitragVerfasst am: 21.09.2017 19:54:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich finds net schlecht fürs erste mal,gelernt hat er sicher auch was.Beim nächsten mal wirds sicher besser.

Und je nach Einsatz kommen eh noch Dellen und Wellen dazu Ja

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
guzzi-matz
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2013
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 22.09.2017 19:54:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das Gute ist ja, wenn man sich mit der Kiste im Gelände mal ne Schramme einfängt, tut's nicht so weh. Ätsch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fast
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2017
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 202 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 27.09.2017 14:38:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

reymund hat folgendes geschrieben:
Neue Bleche wären besser gewesen. Sorry was Du gemacht hast sieht nicht nur ........ aus , wird wahrscheinlich auch nie dicht werden, da ist Wassereinbruch vorgegeben .
vg
reymund


Sicher wären neue Bleche die sauberere Variante gewesen aber auch vermutlich mehr Arbeit und auch teurer. Bis jetzt konnte ich auch nach stärkerem Regen keinen Wassereinbruch feststellen. Sollte sich das mal ändern denke ich noch mal über neue Bleche nach. Damit das es ........ aussieht kann ich bis jetzt gut leben. Ich wollte mit dem Lada eh nicht an der Eisdiele angeben Ätsch.

Wappel hat folgendes geschrieben:

Ich finds net schlecht fürs erste mal,gelernt hat er sicher auch was.Beim nächsten mal wirds sicher besser.

Und je nach Einsatz kommen eh noch Dellen und Wellen dazu.


Gelernt habe ich auf jedenfall eine Menge, weitere Wellen und Dellen hatte er eh schon durch den Vorbesitzer und...ähm ja ich habe da auch schon mal nachgelegt Grins.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Lada, GAZ und andere östliche Raritäten Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>
Seite 2 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen