Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
6.2 Diesel Öldruck Öltemperatur Wassertemperatur


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ady
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 179 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Chevrolet Blazer K5(M1009)
BeitragVerfasst am: 22.06.2017 07:52:42    Titel: 6.2 Diesel Öldruck Öltemperatur Wassertemperatur
 Antworten mit Zitat  

Moin an alle Winke Winke

Bin nun am überlegen mir nen paar Anzeigen einzubauen(der m1009 hat ja nix).
Hat da jemand ein paar Tips? Der Motor hat ja nen Öltemperatursensor aber halt nur als Warnleuchte.

Hat vielleicht jemand von euch schon mal sowas verbaut? Und wenn, wo seit ihr ran gegangen und welche Gewinde brauchen die neuen Sensoren?
Wassertemperatur werd ich einfach vom Kühlerschlauch abnehmen.

Aber der Rest? Paar Bilder wären vielleicht auch hilfreich um zu sehen wo ihr welchen Sensor angebracht habt.


Mit freundlichen Gruß vom Ady Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schlange
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Schleiden
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevy K30
BeitragVerfasst am: 23.06.2017 20:22:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo ich hab bei meinem K30 noch ein Öltemperaturanzeige nachgerüstet , als Sensor hab ich so eine Ölmessstabsensor ,fand ich am einfachsten . Alter Messstab raus neuer rein und dann bisschen verkabelt .

Gruß
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schlange
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Schleiden
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevy K30
BeitragVerfasst am: 23.06.2017 20:31:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

so was must du nur wegen der länge schauen
http://bomex24.com/index.php?page=product&info=10097
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ady
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 179 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Chevrolet Blazer K5(M1009)
BeitragVerfasst am: 24.06.2017 08:37:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@Schlange

Ja das hab ich auch schon entdeckt aber irgendwie würde es mich nerven immer die Kabel ab zu ziehen wenn man den Ölstand kontrollieren will. Man kann sie natürlich auch länger lassen aber das ist mir nix.

Ich bin auf so ein Adapter gestoßen der zwischen den Ölfilter geschraubt wird. Da sind dann drei oder vier seitliche Löcher drin für die Geber.
Jetzt weis ich aber nicht ob das an unseren passt. Der Ölfilter hat ein Gewinde 13/16-16un und bei dem Adapter sind drei verschiedene Gewinde dabei: 3/4-16unf, M20x1,5 und M18.

Würde das bei meinem passen? Das wäre ja die beste und sauberste Variante.

Klar könnte man jetzt irgendwie irgendwo an Block gehen aber da fehlen mir die Gewindegrößen.


Mit freundlichen grüßen der Ady Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ady
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 179 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Chevrolet Blazer K5(M1009)
BeitragVerfasst am: 24.06.2017 08:39:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

http://www.blauertacho4u.de/Auto-Gauge-Oelfilter-Adapter-fuer-Oeldruck--und-Oeltemperaturgeber.html


Dieses Teil meine ich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mr.brauny
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2012
Wohnort: Pfalz


BeitragVerfasst am: 26.06.2017 06:51:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Eine Alternative wäre auch die Ölablaßschraube gegen einen passenden Sensor zutauschen. Das hab ich auchg schon zwei mal gemacht.

Grüße aus der Pfalz

_________________
Chevy K10,383ci,High Steer, NV4500,NP205, Twin Stick,8Zoll Lift,Dana44 Front mit OX-Locker,Dana60 Rear mit Detroit Locker,4.88 Übersetzung,35x13,5/15
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ady
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 179 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Chevrolet Blazer K5(M1009)
BeitragVerfasst am: 26.06.2017 10:18:21    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@Mr.brauny

Ja daran hab ich auch schon gedacht aber glaub das würde ich mir zu oft im Gestrüpp abreißen.


Ich werde mal schauen ob ich was im Hydraulikhandel bekomme. Eventuell irgendwo zwischen Motor und Ölkühler in die Leitung.

Wenn noch jemand andere Ideen hat... Immer her damit Winke Winke

Gruß vom Ady
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ady
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 179 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Chevrolet Blazer K5(M1009)
BeitragVerfasst am: 26.06.2017 21:09:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

So also der originale Öldruckgeber hat das passende 1/8Zoll Gewinde. Den werde ich gegen den neuen ersetzen, da der originale nur für die Warnleuchte ist.

Jetzt fehlt eigentlich nur noch Öltemperatur...


Mit Unterhaltungs Gruß Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hartwig
Klapperkiste
Offroader


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: bei Bruchsal
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Defender 110 SW silverfish deluxe :-)
2. 2006 Ford F350 6,0 PowerStroke Diesel
3. 1984 Chevrolet Blazer 6.2Diesel
4. Normag Faktor1
5. Taurus Diesel
6. Deutz 7206 Allrad
7. Deutz Intrac2003
8. Deutz AgroStar 6.31
9. MB Vito
10. MB 407D
11. Simson S51
BeitragVerfasst am: 09.07.2017 20:56:10    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Winke Winke Smile Ja


















_________________
Alles Gute im Leben ist entweder ungesetzlich, unmoralisch, oder es macht dick.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Ady
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 179 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Chevrolet Blazer K5(M1009)
BeitragVerfasst am: 10.07.2017 19:00:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@Hartwig

Top! Genauso hat ich mir das vorgestellt.

Eine Frage dazu... Ist der (wie heißt es) Baustein wo du alles rein gebaut hast innen größer als der Schlauchinnendurchmesser? Frage bloß weil ich mir denke das der Durchfluss geringer werden könnte. Oder hab ich da nen Denkfehler?

Gruß vom Ady Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hartwig
Klapperkiste
Offroader


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: bei Bruchsal
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Defender 110 SW silverfish deluxe :-)
2. 2006 Ford F350 6,0 PowerStroke Diesel
3. 1984 Chevrolet Blazer 6.2Diesel
4. Normag Faktor1
5. Taurus Diesel
6. Deutz 7206 Allrad
7. Deutz Intrac2003
8. Deutz AgroStar 6.31
9. MB Vito
10. MB 407D
11. Simson S51
BeitragVerfasst am: 11.07.2017 03:01:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der kleinste Durchmesser ist der Preßnippel am Schlauch ( wie am Original)

_________________
Alles Gute im Leben ist entweder ungesetzlich, unmoralisch, oder es macht dick.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen