Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Grubber´s TJ

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 33, 34, 35  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Jeep Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
grubber
Forums - Linguistiker
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Kassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1262 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep TJ
2. Audi A4
BeitragVerfasst am: 28.06.2017 10:18:32    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Kleiner Zwischenbericht nach der Rally Albania:

Insgesamt war ich mit dem Auto zufrieden, aber es hätte ruhig ein paar Schäden weniger sein dürfen...


Von 2 der Schäden hab ich Bilderchen...

Reifenschlitzer:


abgerissene Dämpferaufnahme.






Was ich jetzt bis zur Baja Leipzig noch machen werde:

-kompletter Check und Service, teilweise neue Buchsen und Öle, Bremse usw.
-verbrauchte Teile nachkaufen
-Austausch fast aller Lenkerschrauben (Materialermüdung im Gewinde)
-Body besser als original am Rahmen befestigen
-achsseitige Stoßdämpferaufnahmen hinten in stabil von ORE lasern lassen (und anschweißen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Lenggries
Status: Offline


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ford Fiasko
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 28.06.2017 13:10:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

grubber hat folgendes geschrieben:
-Austausch fast aller Lenkerschrauben (Materialermüdung im Gewinde)



Wie sehen die ermüdeten Schrauben aus? Unsicher

Geiles Foto! Hier kommt Kurt, ohne Hemd und ohne Gurt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neonemo
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2015
Wohnort: Göttingen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep GC WG 2.7 CRD
BeitragVerfasst am: 28.06.2017 22:51:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Teilweise haben sich tiefe Riefen an den stellen gebildet, wo die Schraube durch das Loch der LL Aufnahme geht...Gewindeseitig....

Trotz einkleben und selbstsichernden Muttern, haben sich immer wieder alle Muttern gelöst.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Lenggries
Status: Offline


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ford Fiasko
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 28.06.2017 23:12:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Habt ihr mit Drehmomentschlüssel angezogen - wenn ja, wieviel? Unsicher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grubber
Forums - Linguistiker
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Kassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1262 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep TJ
2. Audi A4
BeitragVerfasst am: 29.06.2017 06:28:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

ohne Drehmomentschlüssel
unten sind es ja M14er Feingewinde, fester als Radmuttern- bestimmt 150 oder 200Nm
oben... keine Ahnung...nicht so fest, vielleicht ~80/100Nm

Da wo ich noch die originalen Schrauben drin hatte, sieht man das das Gewinde im Arsch ist. Die sind schon gewechselt natürlich.
Manchmal sieht man nichts am Gewinde und am Halter außer das sich die Schraube trotz aller Maßnahmen wieder etwas löst.
Die Gelenke sind auch gerade eingebaut. Bei den hinteren unteren LL stimmte die Hülsenbreite der MC-LL nicht ganz so dass der LL nicht zu klemmen war. Das ist aber auch behoben und bei den anderen Schrauben nicht das Problem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Lenggries
Status: Offline


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ford Fiasko
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 29.06.2017 08:00:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

grubber hat folgendes geschrieben:
ohne Drehmomentschlüssel
unten sind es ja M14er Feingewinde, fester als Radmuttern- bestimmt 150 oder 200Nm
oben... keine Ahnung...nicht so fest, vielleicht ~80/100Nm


Mach dir die Mühe und zieh die Schrauben nach WHB bzw. nach Tabelle (Festigkeit x Schraubengröße) mit Drehmomentschlüssel an. Bei größeren Schrauben tendiert man dazu, eher zu wenig anzuziehen.
Wirkt bei sich lösenden Fahrwerksschrauben oft Wunder - und wenns nicht reicht, versuche Schrauben mit einer feineren Steigung zu nehmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grubber
Forums - Linguistiker
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Kassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1262 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep TJ
2. Audi A4
BeitragVerfasst am: 29.06.2017 08:11:10    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Werde ich tun.... Vertrau mir
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grubber
Forums - Linguistiker
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Kassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1262 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep TJ
2. Audi A4
BeitragVerfasst am: 04.07.2017 20:16:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich wechsele die obere rahmenseitige Buchse des Panhards hinten.
Dabei habe ich 2 verschiedene Buchsen die angeblich passen sollen... Eine ist zu groß für das Auge. Die Andere hat nur ein 10er Loch statt ein 12er Loch traurig

Weiß jemand wo ich die passende Buchse herkriege mit den Massen wie auf dem Foto?

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grubber
Forums - Linguistiker
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Kassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1262 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep TJ
2. Audi A4
BeitragVerfasst am: 19.08.2017 18:15:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Stoßdämpferaufnahmen neu

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kolben
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2012
Wohnort: Winterberg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Suzuki Samurai
BeitragVerfasst am: 22.08.2017 19:26:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

grubber hat folgendes geschrieben:
Hey...
Hier habe ich bisschen berichtet von der Albania:
https://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=84689&postdays=0&postorder=asc&start=30

Was ich jetzt zwischen der Albania und der baja Deutschland noch am TJ mache schreibe ich demnächst...


Schöner Bericht YES

Und Glückwunsch zu der guten Platzierung Respekt Vertrau mir

Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grubber
Forums - Linguistiker
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Kassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1262 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep TJ
2. Audi A4
BeitragVerfasst am: 28.08.2017 12:27:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke Winke Winke
wobei die Platzierung nur so kam, weil die anderen in C2 aufgegeben haben.


alles reparabel, aber hier mal ein paar Bilder von Karosserieteilen, die einfach kaputtvibriert sind:











dieser Reifen war nagelneu und wurde nur für 2 Etappen gefahren (als ersatz für den reifenschaden):





Jetzt freuen wir uns erstmal auf die Baja... YES
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Grannyguste
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: NUE
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep Grand Cherokee Overland, WG'05, 2.7 CRD
BeitragVerfasst am: 28.08.2017 13:44:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Da hilft nur noch 1/4" Stahlblech....

_________________

Icelandoffroad Winch Bumper, Winch Bracket, Alpha 9500 Q Winch, 4,5" Clayton Susp., Hydro-Shocks DoetschTech. up to 4,5", Wheels 285/70 R17 (33") BF Goodrich T/A KO on 9x17 ET -6 ProComp Extreme #7005 Alloy Wheel, Bushwacker Fender Flares, Rustys Adj. Control Arms front/rear, JKE Adj. Track Bar, Track Bar Equalizer, Adj. IRO A-Arm, GKN/Tom Wood Front Drive Shaft, Tire Carrier, Roof Rack, RKE Mod, AZC Mod, Rear View Camera, Day Lights, Hood Deflector. Owner of DRB III Diagnostic Tool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
grubber
Forums - Linguistiker
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Kassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1262 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep TJ
2. Audi A4
BeitragVerfasst am: 10.10.2017 09:21:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nachdem alles was bei der Albania in Mitleidenschaft gezogen wurde wieder repariert wurde, waren wir jetzt nochmal auf der Baja in Leipzig.

1.WP war nur kurz eine Runde, dann eine Nachtetappe und schließlich nochmal ein paar Runden am Samstag ( die aber wegen Wetter usw. abgebrochen wurden).

Ausser 3mal anhalten wegen Kühler oder Scheinwerfer säubern lief es eigentlich gut und problemlos. Das Wetter war bescheiden und ich kränkelte etwas, aber das fahren hat dann richtig Spaß gemacht ohne viel zu riskieren.

Am Ende Platz 21 von 67 in der großen Hubraumklasse, und Platz 2 von 14 in der T2 Gorm.

Danke Jens auch für die Navi YES und Markus Gosebrink für service Winke Winke tolles Team....


Quelle: https://youtu.be/3RU-N2E630s - Klick auf Link führt zu Youtube im neuen Fenster



Quelle fb baja Deutschland

Das dritte Jahr mit dem TJ ist jetzt auch vorbei, und rückblickend war ein seriennaher TJ die richtige Entscheidung. Ein T2-Defender wäre vielleicht einfacher gewesen aber so gefällt es mir besser.

Ein Panhard muss neu und die Vorderachse muss ich neu lagern... Aber irgendwas ist ja immer Ja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


BeitragVerfasst am: 10.10.2017 14:23:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

....mehr gibts net zu berichten?
Unsicher Winke Winke
Danke fürs helfen Good Job Hossa und Prost Perfekt

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grubber
Forums - Linguistiker
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Kassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1262 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep TJ
2. Audi A4
BeitragVerfasst am: 10.10.2017 18:34:21    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Kein Thema.... Winke Winke ist das Zelt denn heil geblieben?

Was könnte ich noch berichten?

Die Nachtetappe fand ich im Nachhinein doch ziemlich gut mit dem Massenstart, obwohl ich das bezüglich der immer wieder als Begründung für Rennabbruch genannten Sicherheit der Teilnehmer als schwieriger empfunden habe als ein für sbs unpassierbarer Waldweg. Naja die Ebene oben ist wohl doch größer als gedacht Vertrau mir

Für den TJ habe ich fast keine Wünsche mehr offen.
Rallyautotrailer hab ich, also vielleicht mal an einem Servicemobil arbeiten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Jeep Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 33, 34, 35  Weiter =>
Seite 34 von 35 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen