Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Mein neuer (M1009)


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
der-Schrauber
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Wenden
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 781 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ 413
2. LA710KR
3. E36 C, M1009, Wrangler YJ
BeitragVerfasst am: 28.06.2015 21:58:38    Titel: Mein neuer (M1009)
 Antworten mit Zitat  

Gestern habe ich meinen neuen Blazer abgeholt.
M1009 einen Ex Army.
Ich habe ihn wohl aus dem Dornröschenschlaf geholt, der stand wohl schon etwas länger da.
Glücklicherweise war der Rostteufel noch gnädig, ist zwar viel verrostet, aber das meiste nur oberflächlich.

Als nächstes steht der Einbau vom Anlasser an, da hat der Vorbesitzer wohl die falschen/ krumme Schrauben erwischt, der Anlasser rastet ein, rückt aber nicht mehr aus, da er verklemmt eingebaut ist. Dann Einstieg schweißen, innenkotflügel erneuern, bzw. schweißen. Bremse instandsetzen. Den Hochdruckreiniger schwingen, und vor allem den Hochdruckreiniger ach und reinigen mit Hochdruck....

Mal sehen wann er wieder auf der Straße ist...
Als Bonus gabs noch ein ganzes Paket Lektüre YES
Am liebsten würde ich die nächsten Tage nichts anderes machen.













_________________
jeder erlebt seinen eigenen Tag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
LastViking
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2015
Wohnort: 91634
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Chevy S10 blazer 4.3l AWD
BeitragVerfasst am: 29.06.2015 00:09:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

YES
Der würde mir auch gefallen. Love it
Aber erst mal die eigene Baustelle bewältigen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Big Chevy
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Fraureuth
Status: Offline


Fahrzeuge
1. GC ZJ 5,2
2. GC Wj 4,7
3. Simson SR 50
BeitragVerfasst am: 29.06.2015 18:52:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Glückwunsch , die alten Blazers sind noch feine Fahrzeuge , richtige Dinosaurier YES und kein Elektronikscheiß dran
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
der-Schrauber
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Wenden
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 781 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ 413
2. LA710KR
3. E36 C, M1009, Wrangler YJ
BeitragVerfasst am: 29.06.2015 21:43:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke, heute habe ich erstmal versuch den Anlasser richtig ein zu bauen. Das hat natürlich so nicht funktioniert, habe zwar jetzt die richtigen Schrauben, aber dafür fehlen die Justierbleche. Habe ich gerade bestellt, mal sehen wie die eingebaut , bzw. justiert werden.
Ist doch noch ne Menge Arbeit.......

_________________
jeder erlebt seinen eigenen Tag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
xenosch
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2006
Wohnort: Hennef
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Suzuki Jimny Diesel
2. Citroen Grand C4 Picasso
3. Ford Tourneo Connect
BeitragVerfasst am: 30.06.2015 12:48:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Darf ich fragen wieviel man für so ein Fahrzeug in dem Zustand zahlen muss?
So ein "Fahrzeug-Dinosaurier" reizt mich auch schon immer.

_________________
Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
der-Schrauber
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Wenden
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 781 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ 413
2. LA710KR
3. E36 C, M1009, Wrangler YJ
BeitragVerfasst am: 30.06.2015 13:13:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

So wie ich das sehe, musst du mit ca. 2- 3000€ rechnen ( eher 3000 wie 2000)
Bei Ebay ist letztens einer für 1900€ weg gegangen, aber das war wirklich eine Ruine und vor allem kein M1009 sondern ein Ziviler.
Klick

_________________
jeder erlebt seinen eigenen Tag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Volker87
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014
Wohnort: Eberswalde
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevy K5 4WD
BeitragVerfasst am: 30.06.2015 13:18:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Grüße dich,

mal so als Tipp schau dir mal das Natomaul hinten an. Bei den früheren Modellen wurde diese an der Stoßstange verschraubt. Diese hat aber nicht wirklich dickes Material und bei starker Benutzung haben sich die Stoßstangen verabschiedet /stark verbogen. Deshalb wurden bei späteren Fahrzeugen immer die Querträger hinten verbaut der unterhalb der Stoßstange sitzt mit der Aufnahme für die Kupplung.

Grüße
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 30.06.2015 17:17:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

der-Schrauber hat folgendes geschrieben:

vor allem kein M1009 sondern ein Ziviler.



Und wo soll da der Unterschied sein? Oder was soll besser sein?
Nach oben
der-Schrauber
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Wenden
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 781 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ 413
2. LA710KR
3. E36 C, M1009, Wrangler YJ
BeitragVerfasst am: 30.06.2015 21:45:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Na auf jeden Fall schon mal die Farbe.
Nicht weil ich das grün so schön finde, sondern weil in dem Carc so viele Mitelchen sind, die das Rosten verhindern.

_________________
jeder erlebt seinen eigenen Tag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
der-Schrauber
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Wenden
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 781 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ 413
2. LA710KR
3. E36 C, M1009, Wrangler YJ
BeitragVerfasst am: 30.06.2015 21:51:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

[quote="Volker87"]Grüße dich,

mal so als Tipp schau dir mal das Natomaul hinten an. Bei den früheren Modellen wurde diese an der Stoßstange verschraubt. Diese hat aber nicht wirklich dickes Material und bei starker Benutzung haben sich die Stoßstangen verabschiedet /stark verbogen. Deshalb wurden bei späteren Fahrzeugen immer die Querträger hinten verbaut der unterhalb der Stoßstange sitzt mit der Aufnahme für die Kupplung.

Grüße
Volker[/quote

danke für die Info.
Ich müsste mal nachsehen, aber ich meine der hat ne Quertraverse.

_________________
jeder erlebt seinen eigenen Tag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
HEMI
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2012
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Grand Cherokee ZJ 4.0 Bj.94
2. Grand Cherokee ZJ 4.0 Bj.96
3. Audi A8 D2
BeitragVerfasst am: 30.06.2015 22:13:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zitat:
Nicht weil ich das grün so schön finde, sondern weil in dem Carc so viele Mitelchen sind, die das Rosten verhindern und einem beim Abschleifen/Schweißen das Hirn verbrezeln.


Nicht Böse nehmen, beim hantieren mit CARC immerschön an den Atemschutz denken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
der-Schrauber
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Wenden
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 781 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ 413
2. LA710KR
3. E36 C, M1009, Wrangler YJ
BeitragVerfasst am: 30.06.2015 22:25:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ist mir bekannt, danke für die Info.

_________________
jeder erlebt seinen eigenen Tag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
mattz
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Mettmann
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Mattschwarzes beulen SUV
BeitragVerfasst am: 19.05.2017 09:41:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Und wie schaut der jetzt aus?!?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
der-Schrauber
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Wenden
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 781 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ 413
2. LA710KR
3. E36 C, M1009, Wrangler YJ
BeitragVerfasst am: 19.05.2017 23:07:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

so:

_________________
jeder erlebt seinen eigenen Tag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen