Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Wrangler
Erfahrungen


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Jeep Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ruedi1952
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2012
Wohnort: Dassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 256 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler 2,5 ltr.
2. Suzuki Samurai
3. Peugeot Kisbee und Ludix II, Dacia Logdy 1,6 ltr (Auto der Frau) mit LPG
BeitragVerfasst am: 13.03.2017 17:29:38    Titel: Wrangler
 Antworten mit Zitat  

Meine Frau hat ein Auge auf einen Wrangler geworfen.
Könnt ihr mir sagen wo die Schwachstellen sind und welche Ausführungen man meiden sollte?
Habe selber mal einen CJ 7 Bj 1978, 4,2 ltr besessen bin also nicht ganz unerfahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grubber
Forums - Linguistiker
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep TJ
2. Audi A4
BeitragVerfasst am: 13.03.2017 19:41:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wie hoch ist das Budget?
Welchen Einsatzzweck (Alltag, Gelände....)?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Johnny Loco
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: CH-Mittelland
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 2016 JKUR 2.8CRD
2. (ehem.) 1999 Cherokee XJ 4.0
BeitragVerfasst am: 14.03.2017 07:57:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Und vor allem: Welches Wrangler Modell? => Will sie nen YJ, TJ oder JK?

_________________
"Ich bin garnicht auf der Strasse gewesen Sheriff, also kann ich so schnell fahren wie ich will..."

-Terrence Hill, Renegade - 1987


www.4X4everfree.org - Unsere neue Overlander-Page ist fertig, wir freuen uns auf euren Besuch!

Youtube Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=gXCy7R8bC7w
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Ruedi1952
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2012
Wohnort: Dassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 256 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler 2,5 ltr.
2. Suzuki Samurai
3. Peugeot Kisbee und Ludix II, Dacia Logdy 1,6 ltr (Auto der Frau) mit LPG
BeitragVerfasst am: 14.03.2017 08:26:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Modell egal Preis bis ca. 10000 €. Sollte ein Komfort Ausstattung vorhanden sein wird sie nicht weinen, Frauen sind der Optik ja zugetan.
Sie kommt auch mit unserem Samurai zurecht sie ist da nicht wählerisch. Wird eh darauf hinauslaufen das ich da mehr mitfahre wie sie.
Meinen Samurai werde ich dann mehr für das Gelände leicht modifizieren.
Einsatzzweck eher Alltag, unseren Hänger ziehen, eventuell mal leichtes Gelände. Für richtig Gelände habe ich ja meinen Samurai Bj 92.
Keinen Diesel bei der Versicherung bin ich auf 30 % fällt nicht ins Gewicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grubber
Forums - Linguistiker
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep TJ
2. Audi A4
BeitragVerfasst am: 14.03.2017 13:03:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wrangler Benziner für 10.000 würde ich den 4.0l TJ nehmen (hab ich ja auch getan)

Achten würde ich auf Rost im Rahmen und allgemein Unterflur, sonst halt darauf das alles funktioniert wie bei jedem anderen Auto.
Wenn nix großartig umgebaut wurde, fällt mir außer Rost im Rahmen keine echte versteckte Sache ein (aber vielleicht fällt den Jeep-Experten hier ja noch mehr dazu ein!).

Manchmal sind die lilanen Twister-Modelle billiger, aber die sind halt auch häßlich.
Sahara-Ausstattung wäre vielleicht was für Deine Frau...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
beunty
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2015
Wohnort: Sondernach/Schelklingen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler TJ 4.0
BeitragVerfasst am: 14.03.2017 16:06:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Muss ich Gruber voll und ganz zustimmen. Vor allem ist der Mehrverbrauch gegenüber dem 2,5 oder 2,4 Varianten schon fast zu vernachlässigen. Im Alltag so knapp 2 Liter (ich fahr nen Automatik!), sobald man aber sportlicher unterwegs sein will, hat der 4.0 einfach mehr Reserven. Und er klingt auch schöner.
Automatik ist einfach Geschmackssache, macht aber auch keine Probleme. Gilt auch für den Schalter.

Neben dem Rahmen ist aber auch Interessant, ob sich am Scheibenrahmen bzw darunter Rost gebildet hat. Da kommt Wasser immer mal wieder rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ruedi1952
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2012
Wohnort: Dassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 256 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler 2,5 ltr.
2. Suzuki Samurai
3. Peugeot Kisbee und Ludix II, Dacia Logdy 1,6 ltr (Auto der Frau) mit LPG
BeitragVerfasst am: 09.04.2017 20:15:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Jetzt hat meine Frau einen Wrangler Bj 97 bei uns in der Nähe gefunden habe ihn mir heute mal angeschaut. Er ist Bj 97, soll 89000 km runter haben durch Scheckheft belegbar.
Hat keinen sichtbaren Rost sieht von unten sehr gut aus, Hard und soft top leider nur die 2,5 ltr Maschine mit 118 PS VB ist 9500€.
Hat einen großen Nachteil ich soll meinen Samurai Bj 92 dafür opfern was mir nicht gut gefällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grubber
Forums - Linguistiker
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep TJ
2. Audi A4
BeitragVerfasst am: 13.04.2017 14:51:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

und wie ging es weiter?


Samurai geopfert > Jeep gekauft > Vorwürfe > Ehestreit > > Scheidung > Armut > Jeep wieder verkauft > Samurai wieder gekauft ???? rotfl rotfl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ruedi1952
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2012
Wohnort: Dassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 256 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler 2,5 ltr.
2. Suzuki Samurai
3. Peugeot Kisbee und Ludix II, Dacia Logdy 1,6 ltr (Auto der Frau) mit LPG
BeitragVerfasst am: 13.04.2017 22:40:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nach Ostern fällt die Entscheidung , die Fa. Muss noch rechnen wenn sie auf meinen Vorschlag einsteigen werden wir handelseinig.
L
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ruedi1952
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2012
Wohnort: Dassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 256 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler 2,5 ltr.
2. Suzuki Samurai
3. Peugeot Kisbee und Ludix II, Dacia Logdy 1,6 ltr (Auto der Frau) mit LPG
BeitragVerfasst am: 19.04.2017 20:30:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der Wrangler tj 2,5 Ltr, wird es jetzt. Er bekommt eine Anhänger Kupplung, neuen Kühler, Bremsscheibe, Ölwechsel usw,
Die 89000 km sind nachvollziehbar alles durch Rechnungen belegbar. Er sieht auch von unten Topf aus mein Kfz Kumpel
hat ihn auf Herz und Nieren geschickt. Eine Standheizung ist eingebaut, die ich aber wohl kaum brauche. Die Anhänger Ast ist 1800 kg reicht für mich massig aus.
Somit kommt dann leider der Samurai weg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DanielG
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Öhringen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Grand Cherokee WH, Wrangler TJ
BeitragVerfasst am: 24.04.2017 09:10:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

grubber hat folgendes geschrieben:


Manchmal sind die lilanen Twister-Modelle billiger, aber die sind halt auch häßlich.


Hätte ich einen im Angebot. Die lila Farbe ist zwar häßlich, aber die Mädchen lieben sie (zumindest meine beiden...)

TJ 4-Liter komplett Umbau von K&S, KM-Stand ca. 88.000 km, Rahmen rostfrei, alles geht und funktioniert, und vor allem: alles legalisiert und TÜV-eingetragen!



Mit deinem Budget wird es allerdings knapp werden. Ich gebe das Auto nur ab, weil meine Herzallerliebste, die das Auto hauptsächlich fährt, nicht die Beinlänge einer Heidi Klum hat und immer ein bißchen Probleme hat bei rein- und raukommen...

idS Daniel

_________________
Fährt Geländewägelchen jetzt nur noch zum Spass
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ruedi1952
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2012
Wohnort: Dassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 256 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler 2,5 ltr.
2. Suzuki Samurai
3. Peugeot Kisbee und Ludix II, Dacia Logdy 1,6 ltr (Auto der Frau) mit LPG
BeitragVerfasst am: 24.04.2017 11:48:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke für das Angebot aber meine Frau sagt die Farbe geht garnicht. Sieht sonnst sehr gut aus. meine Frau ist ja auch nur 1,60 m groß ja da wird es etwas mühselig beim einsteigen. Da fehlt eine ausklappbare Treppe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DanielG
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Öhringen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Grand Cherokee WH, Wrangler TJ
BeitragVerfasst am: 24.04.2017 15:55:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ruedi1952 hat folgendes geschrieben:
Da fehlt eine ausklappbare Treppe.


So etwas werde ich da ganz bestimmt nicht dranbauen......

_________________
Fährt Geländewägelchen jetzt nur noch zum Spass
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Jeep
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen