Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
jeep xj bremse


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Jeep Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mountymudder
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Katzwinkel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 285 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Suzuki Samurai BJ 88
2. subaru justy nur abgemeldet
BeitragVerfasst am: 09.01.2017 00:23:42    Titel: jeep xj bremse
 Antworten mit Zitat  

hallo,

fahre nun seit ca. 4 monaten ein Jeep XJ 4l BJ 1998 also das facelift modell mit 30er reifen und 50er OME fahrwerk.

nun ist mir aufgefallen das wen ich rückwärts ein steileren weg runter fahren ich hinten gefühlt 0 bremswirkung habe. vorne die räder blockieren schon und hinten rollt es gemütlich weiter (und da steh ich schon fast auf der bremse), und das es ein scheiss gefühl is wen die kare net stehen bleibt muss ich wohl nicht erwähnen Hau mich, ich bin der Frühling

Weis einer woran das liegen kann? die bremse werd ich die tagte nun hinten mal öfnen und mal nachschauen, vll, hat ja hier einer schon tipps wo ich drauf achten muss.hatte bisher nur mit suzukis zutun Supi


Und meine ABS leuchte geht dauerthaft, da wird aber erst bei geschaut wens bissl wärmer ist.


Gruß Marcel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Offline


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 09.01.2017 06:40:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Huch! Unsicher
ABS soll laut Ottensmeier am Steuergerät liegen, dass muss aber nicht unbedingt so sein...
Bremse hatte ich doch erst gemacht...Wie isn die Handbremse?

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mountymudder
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Katzwinkel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 285 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Suzuki Samurai BJ 88
2. subaru justy nur abgemeldet
BeitragVerfasst am: 10.01.2017 19:25:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

also zwecks abs werd ich mir einfach mal ihrgendwo ein steuergerät zum test besorgen und dan mal weiter schauen.


so eben mal bissl rumprobiert.

handbremse angezogen und dan nach vorne gefahren = handbremse packt Sensationell


handbremse angezogen und dan nach hinten gefahren = Handbremse packt nicht Obskur Obskur und irgendwie sehr verdächtig

was haben sich die leute von jeep den dabei gedacht? Unsicher . ich muss die tage mal die bremse aufmachen und reinschauen was dort los ist. vll. ist ja nur ihrgendwas fest oder so.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jeepgärtner
Quetscheschäff
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: schöneiche
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler YJ 4,0 HO
2. Nissan Pickup MD 22 Doka
BeitragVerfasst am: 10.01.2017 21:22:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

vielleicht der federsatz an der hinterachse nicht ganz richtig eingebaut?
ich glaube mich zu erinnern, das wir auch mal sowas hatten.
das hat sich scheinbar über die jahre geändert, weil es da eine Tüte Federn zu den Belägen dazu gab, von denen man nur die hälfte brauchte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DanielG
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Öhringen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Grand Cherokee WH, Wrangler TJ
BeitragVerfasst am: 11.01.2017 12:53:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mountymudder hat folgendes geschrieben:


was haben sich die leute von jeep den dabei gedacht?


In 99,985% aller Fälle wird das Auto beim vorwärts fahren abgebremst. Da er rückwärts wesentlich langsamer fährt als vorwärts, kommt man da mit weniger Bremswirkung zurecht.

Praxistipp von mir: da die Trommelbremsen nie wirklich ganz dicht sind, suppt gerne mal Wasser hinein, möglicherweise noch dreckiges Wasser. Das wirderum bildet einen regelrechten Film auf Trommmel und Belägen.
Einfach mit Bremsenreiniger säubern hat meist geholfen.

Ach ja, auch noch wichtig: die Funktion der Bremsnachsteller (Gewinde, selbstnachstellend - wenn gut geschmiert. Wenn nicht, dann nicht).

Good luck

_________________
Fährt Geländewägelchen jetzt nur noch zum Spass
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
XJDennis
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2010
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Land Rover 90row 300 TDi
2. Land Rover Discovery 2a TD5
3. Lada 1,7i
4. Jeep XJ 4,0i
5. Subaru Impreza 1,6
6. Subaru Impreza 2,0 16v
7. Subaru Justy 1.0s diverse Motorräder und Anhänger
BeitragVerfasst am: 22.01.2017 20:42:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die normale Trommelbremse bremst konstruktionsbedingt rückwärts immer schlechter.
Stell fürs erste, das Lüftspiel der Backen in/an der Trommel selber, mal relativ stramm ein.
Einmal gegen drehen, bis fest, dann ein Stück zurück bis das Rad halbswegs frei läuft,
leichtes schleifen is iO und reibt sich auf den ersten Metern frei. Dann zieht das Ding auch Rückwärts.

Der Offroad Dreck in der Trommel hilft natürlich auch nich besonders. Beim XJ sowie dem Lada
die nur im Gelände laufen bremst die 2. Achse eigentlich kaum mit, wer hat schon Zeit und lust
ständig die Trommeln runter zu bauen Hau mich, ich bin der Frühling Unsicher

_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Jeep
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen