Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Differenzialsperre
Sperre für Vorderachse


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
filmsommer
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Potsdam
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 300 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Iveco Massif 3.0 Station Wagen
2. Opel Corsa Sparmobil
BeitragVerfasst am: 26.11.2016 16:44:10    Titel: Differenzialsperre
 Antworten mit Zitat  

Ich könnte ja auch zu Iveco gehen und fragen...aber ich hab grad null Zeit.
Ich finde zu dem Thema hier auch nichts.
Mein Massif ist ja mit einem Stecker für die vordere Diff Sperre ausgestattet. Meine Frage.... gibt es denn von Iveco eine die man da einbauen kann?
Und bitte keine Vorschläge für ARB Sperre.Denn das das geht weiss ich.

Mich würde es nur interessieren ob es da eine gibt.

Die letzten Modellreihen wurden ja auch mit Doppelgelenkkardanwellen ausgestattet. Also könnte es ja auch sein dass es eine Diff Sperre für vorne gibt.

Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Turi
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Ostschweiz
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Iveco Massif, Suzuki RV 125, Triumph Scrambler
BeitragVerfasst am: 09.12.2016 18:11:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@filmsommer

Zitat:
Also könnte es ja auch sein dass es eine Diff Sperre für vorne gibt.


Gibt es meines Wissens nicht, macht auch nicht all zuviel Sinn, bei der Kraft die der Massif aufbaut.

Gruss Turi

_________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
santa-karl
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Hot Rods Ford A 29,30
BeitragVerfasst am: 14.12.2016 13:37:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Werksseitig gabs nur beim Massif für die Hinterachse eine Sperre.

Wenn Bedarf besteht,

kann man sich hier eine bauen lassen

http://www.jeepmatze.de/helmut.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
der präsident
Karpatenfuchs
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: österreich /willendorf gewerbepark 6
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 130 defender 300tdi
2. discovery 2 td5
3. range rover P38 4.0
4. einige range rover P38 4,6
5. freelander 2.0 TD4
BeitragVerfasst am: 28.12.2016 21:04:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Turi hat folgendes geschrieben:
@filmsommer

Zitat:
Also könnte es ja auch sein dass es eine Diff Sperre für vorne gibt.


Gibt es meines Wissens nicht, macht auch nicht all zuviel Sinn, bei der Kraft die der Massif aufbaut.

Gruss Turi


Servus

.......... bei DER KRAFT die der massif .....

WAS hat das mit einer achssperre zu tun ????

gruss ,michi

PS:

sperre vorne macht natürlich gerade bei einem Fahrzeug mit eher bescheidener achsverschränkung sinn , leider gibt es meines wissen für den Iveco keine HD steckachsen/gleichlaufgelenke. DIE sind aber leider praktisch pflicht wenn man über eine sperre vorne nachdenkt.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Turi
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Ostschweiz
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Iveco Massif, Suzuki RV 125, Triumph Scrambler
BeitragVerfasst am: 28.12.2016 21:10:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zitat:
WAS hat das mit einer achssperre zu tun ????


Andere Frage, wieso empfiehlt man in die Landrover Vorderachse keine Achssperre zu verbauen, und das mit 122 PS und einiges weniger an NM?

Gruss Turi

_________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PeterM
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Wien
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 06.01.2017 15:42:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

KAM Differentials haben für en Santana Sperre und verstärkte Steckachsen gebaut - gabs ja auch für die serie. Dort mal nachfragen? (ja, natürlich braucht es andere Steckachsen)

Grüsse
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen