Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Einmal alles (fast)
G 350 TurboDiesel


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Mercedes Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
UNIK8
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2011
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 279 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. G 350 Turbo Diesel lang
BeitragVerfasst am: 16.12.2016 15:02:33    Titel: Einmal alles (fast)
 Antworten mit Zitat  

Hallo liebe Offroad Communitiy.

Nachdem ich dummerweise meine G-Klasse an einen Freund verkauft hatte, habe ich sie glücklicherweise vor einiger Zeit wieder zurück kaufen können. Leider nagt der Zahn der Zeit an meiner "94 er 350 Turbodiesel G-Klasse und sie braucht ein bisschen Zuwendung und Liebe.

Folgendes werde ich in nächster Zeit angehen (selbst oder machen lassen):

1. Stoßdämpferaufnahmen hinter beidseitig auswechseln lassen. (sehen innen aus wie Blätterteig)

2. Die Lichtmaschine funktionniert noch! aber sie produziert schon ein sehr starkes Laufgeräusch, so dass ich denke, die Lager sind hinüber und somit recht bald das ganze Teil.

3. Die Türgriffe öffnen wieder die Türen nachdem ich die Stellschrauben weiter rausgedreht habe, die Schlösser sind allerdings hinüber. Wenn die Fernbedienung nicht mehr funktionnieren sollte habe ich ein Problem.

4. Die Scheinwerfer (Spiegel) sind nicht mehr gut und ich brauche neue Scheinwerfer. Es wäre auch nicht schlimm wenn sie besser leuchteten als die Originalen.

5. Die Nebelleuchten stehen unter Wasser.... (denke dass ich die einfach entfernen werde, hab die eh nie gebraucht.)

6. Ölwechsel vom automatik Getriebe.

7. Ölwechsel vom Zwischengetriebe.

8. Ölwechsel von den Differenzialen.

9. Mal wieder alle Nippel ordentlich abschmieren.

10. Hätte ich fast vergessen.... dort wo der Auspuff über den Rahmen läuft ist er auf beiden Seiten gerissen...

Ich erhoffe mir hier ein paar Tipps für die anstehenden Arbeiten, vielleicht hat jemand noch was zuhause rumliegen wo er nicht mehr braucht (Türgriff mit Schloss oder Scheinwerfer).

Auf was muss ich aufpassen und welche Flüssigkeiten/Öle würdet ihr empfehlen für Getriebe, ZG, Diffs.

Bin jetzt nicht der Typ wo jeden Cent 4 mal umdreht, aber die MB Originalteile sind dann doch schon sehr kostenintensiv.... Gibt es was zwischen Original und billiger China Kopie? Was empfehlt ihr?

Besten Dank im Voraus.

Gruß
Pat.

_________________
"Wenn die Leute mit mir über das Wetter reden, bin ich mir stets sicher, daß sie etwas ganz anderes meinen."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Twicky87
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2012
Wohnort: JU
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 18.05.2017 20:17:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Melde Dich beim G-Club an... Jahresgebühr 100,- €. Dort bekommst Du Zugriff auf das EPC (Teilekatalog) und das WIS (Wissensdatenbank). Im WIS bekommst Du Anleitungen für alle Arbeiten an Deinem Auto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ghostbuster
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2013
Wohnort: Hessisch Uganda
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. VW Golf Diesel Bj.:´83
2. Mercedes G Diesel
BeitragVerfasst am: 08.06.2017 00:21:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

melde dich beim UCG an. selbiges wie beim G-Club für günstiger.

die lima wird doch sowieso von bosch sein. ein bisch service kann die ggf. überholen, oder eben selbst oder im internet schauen welche hersteller das selbe teil zu welchem preis anbieten. würÞÚ¾r auf valeo oder bosch gehen/ bleiben.

hauptscheinwerfer könnten die vom golf1 passen. orignal von hella für 120€ glaube ich (ohne leuchtweitenregulierung, muss man testen ob die angepasst werden können/ in den 463er passen???).

aber orignal daimler teile passen eben verdammt gut (bzogen auf blechteile).

öle für meinen 461401 habe ich für die achsen und VG eines von Rowe, Schaltgetriebeöl von Fuchs. fett Renolit MP von fuchs.
einfach mal schauen was für die aggregate in den betriebsstoffvorschriften vorgegeben ist uns eines kaufen...man bekommt bei so themen immer 10 antworten, wenn man 8 leute fragt...wissenschaft für sich....

gruß
mathias

_________________
"Hört nur! Ich glaube, ich rieche was."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Zugmaschine
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: zwischen Nord- und Ostsee


Fahrzeuge
1. G290D 461337
2. Yanmar Vio 25
BeitragVerfasst am: 08.06.2017 09:29:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zu 1. Originalteile verwenden, die passen einfach und sind von Qualität

2. Der Ansprechpartner sollte ein lizensierter Bosch-Dienst sein

3. Zuerste einmal WD40 in die Schlüsselschlitze sprühen und den Schlüssel hin- und herbewegen um
die kleinen Sperrzylinder gängig zu bekommen. Mit Fernbedienung gammeln die leicht fest.

4. Vorschlag: Ich habe mit dem Lieferanten
gute Erfahrung gemacht. H4-Birnen(Leuchtmittel) sind mittlerweile bis zu 50% heller als „früher“ und
völlig ausreichend für unsere Geschwindigkeitsbereiche

6. Man kann die Automatikgetriebe mittlerweile spülen lassen und die alte „Pampe“ zu 100% erneuern

5. Hab' ich auch gemacht und vermisse nichts

7. - 8. Gute Idee!

9. Sollte alle 2 000 bis 4 000 km, je nach Einsatz, gemacht werden

10. Nach eingehender Prüfung der Ursachen erneuern oder teilerneuern

_________________
Gruß
Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
LangerG
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016


BeitragVerfasst am: 08.06.2017 22:07:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zitat:
4. Vorschlag: Ich habe mit dem Lieferanten
gute Erfahrung gemacht. H4-Birnen(Leuchtmittel) sind mittlerweile bis zu 50% heller als „früher“ und
völlig ausreichend für unsere Geschwindigkeitsbereiche

Ich habe im Winter Osram Night Breaker eingesetzt,ist schon deutlich besser als vorher die Lichtausbeute Ja
Würde mir an deiner Stelle guter gebrauchte Scheinwerfer besorgen und mit de neuen Leuchtmitteln ausrüsten.
https://www.osram.de/osram_de/news-und-wissen/automotive-special/performance-autolampen-volle-lichtpower-fuer-ihr-fahrzeug/night-breaker-unlimited-produktdetails/index.jsp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gorli
ich Idiot...
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Rennesøy, Norwegen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. ML 270CDi W163
2. Mountainbike
BeitragVerfasst am: 09.06.2017 11:36:01    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Was die Schloesser betrifft...


Habe an meinem ML Probleme gehabt, da ging gar nix mehr... Habe dnan hier und im 4x4 die Info gefunden, dass man die Shcliesszylinder ueberholen kann. Also mal nen Nahcmittag Zeit genommen, die Shcliesszylinder ausgebaut und siehe da: Durch natuerlichen Vershcleiss gingen die Shcliessplaettchen nicht weit genug in den Drehzylinder. Mit steckendem Schluessel sieht man welche zu hoch rausstehen, Mit der Feile orsichtig drueber gehen und buendig shcleifen.

Fertig die Sache, funktioniert wieder wie am 1. Tag und kostet nur ein wenig Zeit. Falls wirklich hinueber muss man eh neu kaufen, Versuch ist die Selbstreparatur aber wert.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Mercedes
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen