Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Galloper höhergelegt jetzt tieferlegen aber wie

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Aktuelles - Informationen und Tagesgeschehen Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RebelHeart
...a weng standesgemäß!
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Schmidmühlen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Frontera A Sport a weng standesgemäß
2. Ford Explorer XP1 4,0 V6 a weng standesgemäß
3. Ford Explorer ? V? Baustelle
BeitragVerfasst am: 24.04.2016 08:24:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Diskussion hier find ich mal so richtig geil... mit dem Schlicki gahts mir genauso wie´s mit Willi war, im einen Thread meint man noch der schreibt doch ganz vernünftig und wird nur dauernd angegiftet, im nächsten nächsten denkt man nur noch "denk doch mal bevor Du schreibst"...

Wie Dirtrider, Bart und einige andere schon schrieben...
-oberer Querlenker
-unterer Querlenker
-Spurstange
3 Teile, die alle unterschiedlich lang sind, und die müssen eben wieder aufeinander abgestimmt werden, wenn man die Winkel verändert... Vertrau mir

_________________
NEIN, JUNGS SIND NIE ZU GROSS UM IM SANDKASTEN ZU SPIELEN... NUR IRGENDWANN MUSS DER SANDKASTEN SO GROSS SEIN, DASS DAS AUTO MIT REINPASST...


Claus (DirtyDuck): "Warum seid Ihr da raufgefahren...?"
Ich: "Ähm - weil wir Offroader sind...?!
Claus: "Hmmm... da kann ich jetzt nicht mal was dagegen sagen..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 24.04.2016 14:35:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

RebelHeart hat folgendes geschrieben:


...

"denk doch mal bevor Du schreibst"...

Wie ... einige andere schon schrieben...
...


Moins

Die erste zitierte Zeile bringt's perfekt auf den Punkt.

Die Zweite passt dann zu Flashis Aussage aus meiner Sign.
Weil, was alle sagen (oder schreiben) muss ja richtig sein.
Odrrr? Grins Heiligenschein
Nach oben
RebelHeart
...a weng standesgemäß!
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Schmidmühlen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Frontera A Sport a weng standesgemäß
2. Ford Explorer XP1 4,0 V6 a weng standesgemäß
3. Ford Explorer ? V? Baustelle
BeitragVerfasst am: 24.04.2016 15:41:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nein... aber was die einfachen Regeln der Mathematik/Geometrie vorgeben, DAS muß richtig sein...

_________________
NEIN, JUNGS SIND NIE ZU GROSS UM IM SANDKASTEN ZU SPIELEN... NUR IRGENDWANN MUSS DER SANDKASTEN SO GROSS SEIN, DASS DAS AUTO MIT REINPASST...


Claus (DirtyDuck): "Warum seid Ihr da raufgefahren...?"
Ich: "Ähm - weil wir Offroader sind...?!
Claus: "Hmmm... da kann ich jetzt nicht mal was dagegen sagen..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 24.04.2016 19:20:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Dazu muss man diese Regeln aber

1) begreifen
und
2) richtig anwenden können.

Und um die Vorspannung von Drehstäben zu erhöhen, ist beides nicht notwendig.
Q.e.d.

Btw. ... wer ruhige und sachliche Nachfragen als "angiften" bezeichnet, hinterlässt einen durchaus zwiespältigen Eindruck als Diskussionspartner. Mal abgesehen davon dass bisher keine Einzige meiner Fragen beantwortet wurden. Das wiederum macht für mich eine Diskussion sinnlos.
Nach oben
Gorli
ich Idiot...
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Rennesøy, Norwegen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. ML 270CDi W163
2. Mountainbike
BeitragVerfasst am: 28.04.2016 19:59:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

"1) begreifen
und
2) richtig anwenden können.

Und um die Vorspannung von Drehstäben zu erhöhen, ist beides nicht notwendig.
Q.e.d. "

scheint bei Dir weder 1. noch 2. funktioniert zu haben, aber zumindest hast Du Recht wenn Du sagst, muss man beides nicht um die Vorspannung zu erhoehen... Um die Auswirkungen der Vorspannung zu korrigieren dann sehr wohl. Und Du bist wirklich KFZ Mensch? Unsicher



"Das wiederum macht für mich eine Diskussion sinnlos.

warum schreibst Du dann ueberhaupt noch hier?

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Traildriver
ich laß den Crack Tracker frei!
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Siegen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Samurai long
2. 50%"
3. crack Tracker"
5. DR350S
6. KLR250
7. 125 Fantic Trial
BeitragVerfasst am: 08.05.2016 22:57:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Jedesmal wenn man die Höhe des Fahrwerkes verändert höher oder tiefer sollte man bei einer Einzelradaufhängung zumindest die Spur prüfen.Durch das ein und ausfedern verstellt sich diese da die An lenkstangen von der Lenkung länger oder kürzer werden.Diese Einstellung kann immer nur im normalen Fahrzustand Fahrzeug federt durch sein Eingengewicht ein (Nullage) . Federt der Wagen nun stärker ein oder aus verkürzen oder verlängern sich die Wege der Lenkstangen,die Räder werden entweder beim Ausfedern vorn zueinander gezogen oder ausfedern voneinandr weg gestoßen,das ist die Spurveränderung von höher gelegten Fahrzeugen .Bei Serienhöhe wiederum verändert sich die Spur nur geringfügig da die Anlenkstangen nahezu waagerecht stehen.

_________________
"Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 08.05.2016 23:36:01    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moins Traildriver

Du hast im Prinzip recht.
Aber - das was Du (die Pseudowissenschaftler ignoriere ich hier mal völlig) dabei vergisst ist, dass das Fahrwerk -hier die VA- eines Neufahrzeugs werksmässig perfekt eingestellt ist (oder sein sollte) und im Normalfall nicht verändert wird.

Wird jetzt ein Auto "höhergedreht", das schon etliche Jährchen auf dem Zähler hat, haben die Federn sich "gesetzt", d.h. es ist weiter runtergekommen. Durch das "höherdrehen" wird nichts anderes gemacht als es wieder in Nullstellung zu bringen.

Compris?

Btw - mit "Experten" die nicht zwischen Spur und Sturz unterscheiden können, diskutiere ich erst gar nicht. Verschwendete Zeit ...
Nach oben
marvin
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2012
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 09.05.2016 07:41:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Tue der Welt einfach nen ganz großen Gefallen und geh...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 09.05.2016 09:29:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guten Morgen lieber Marvin

War das jetzt schon der inhaltlich wertvolle Teil Deiner Antwort oder kommt der noch nach?
Nach oben
marvin
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2012
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 09.05.2016 16:38:42    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Den Teil könntest du mit deinem geringem Intellekt eh nicht erfassen und begreifen..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 09.05.2016 16:55:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zumindest verfüge ich über eine ausreichend gute Erziehung, die es mir verbietet, hier ebenso niveau- wie sinnlos rumzupöbeln.
EoD
Nach oben
Gorli
ich Idiot...
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Rennesøy, Norwegen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. ML 270CDi W163
2. Mountainbike
BeitragVerfasst am: 09.05.2016 20:22:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Dafuer, dass DU KFZ Fuzzi bist, denkst Du manchmal echt nicht ausreichend nach...


"Wird jetzt ein Auto "höhergedreht", das schon etliche Jährchen auf dem Zähler hat, haben die Federn sich "gesetzt", d.h. es ist weiter runtergekommen. Durch das "höherdrehen" wird nichts anderes gemacht als es wieder in Nullstellung zu bringen. "


Ach NE !??? Normalzustand Abstand Reifen zu Radhaus 10 cm. gesetzt 8 cm. Jetzt dreh ich hoeher auf 15 cm.. WO bitte dreh ich da irgendwas auf NULLSTELLUNG!!???


Mensch, kannste nich einfach akzeptieren, dass der Typ bei Dir vorbeiokommt und Du ihm ne ordnungsgemaesse Radeinstellung vornimmst? Ne geht nicht, Gott sei Dank muss ich mein Auto nie zu Dir in die Werkstatt schieben...
Da besuche ich lieber otto1. mit dem hab ich auch meine Differenzen aber bei dem weiss ich wenigstens, dass es Hand und Fuss hat wovon er spricht.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 09.05.2016 21:23:07    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Gorli hat folgendes geschrieben:
Dafuer, dass DU KFZ Fuzzi bist, denkst Du manchmal echt nicht ausreichend nach...

...

Ach NE !??? Normalzustand Abstand Reifen zu Radhaus 10 cm. gesetzt 8 cm. Jetzt dreh ich hoeher auf 15 cm.. WO bitte dreh ich da irgendwas auf NULLSTELLUNG!!???


...


Du drehst Drehstäbe vorn, die sich so gesetzt haben, so hoch und hast dabei noch Ausfederweg?
Super!
Du bist echt der Magier! Respekt

Und - Du hast recht. Auf sowas käme ich nicht mal durch nachdenken. rotfl
Nach oben
Gorli
ich Idiot...
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Rennesøy, Norwegen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. ML 270CDi W163
2. Mountainbike
BeitragVerfasst am: 09.05.2016 23:09:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Du hast nix kapiert was Deine Antwort wieder zeigt, aber mach Du nur... Hoeherlegen ist immer hoeher als Nullstellung, sonst isses nurn Justieren. Aber vielleicht nennt man das bei Dir inne Schrauberbude ja auch anders...

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Aktuelles - Informationen und Tagesgeschehen Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 =>
Seite 4 von 4 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen