Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.

Suche nach
 

Suchoptionen
Nur den Begriff suchen
Auch in Artikeln suchen

Hinweise zur Suche

Das Sternchen gilt in der Suche als Wildcard. Wenn Du alle Wörter anzeigen willst, die mit "Nick" beginnen, schreibe einfach "Nick*".

Die 10 neuesten Artikel

Höherlegung

Grand Cherokee ZJ/ZG 93-98

Kaufberatung Grand Cherokee WG/WJ 99-04

Aliena-Vagina

Jens

Sonntagsfahrverbot

Viskosität

Arbeitsscheinwerfer

100km/h Anhänger

Google Maps Einbindung

Zufallsartikel anzeigen
Statistik:

Verschiedene Artikel: 128
Artikel-Versionen: 390
Artikel-Aliase: 324
Aktive Wiki-User: 48
Version des Wiki: V0.95
Alle Inhalte (Artikel) unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren und dürfen ohne deren Einverständnis nicht weiter publiziert werden.

OffRoad-InfoWiki ist ein
Projekt von flashman.TV.

Artikel

Bearbeiten

Diskussion (0)

Versionen (4)
Cherokee [Bisher 20807 Aufrufe]

Dieser Artikel faßt einige grundlegende Informationen über den von 1984-2001 gebauten Jeep Cherokee zusammen. Die Leistungsangaben Beziehen sich auf die US-Versionen.



Aufbau

Alle XJs wurden als „Unibody“ Design gebaut, d.h. sie haben eine feste Verbindung zwischen der Karosserie und einer leichten Rahmenstruktur, an der das Fahrwerk befestigt ist. Im Gegensatz zu anderen Geländewagen haben sie keinen festen Leiterrahmen – dies hat Vor- und Nachteile. Aus diesem Grund ist es auch nicht möglich, einen XJ mittels Bodylift höher zu legen.

XJs haben vorne und hinten Starrachsen, die vorne über Spiralfedern und hinten über Blattfedern verfügen. Die Blattfedern finden sich beim XJ über der Achse („spring over“) und beim Pickup (MJ) Commanche unter der Achse („spring under“)

Die Bremsen sind Scheibenbremsen an der Vorderachse und Trommelbremsen an der Hinterachse. Hinten können z.B. Scheibenbremsen vom Grand Cherokee (ZJ) nachgerüstet werden.

Abmessungen

Angaben in Zoll, 1“ = 2.54cm, Angaben schwanken, je nach Ausstattung

Radstand = 101.4"
Gesamtlänge = 165.3" - 168.8"
Gesamtbreite = 67.9" - 70.5"
Spurbreite = 58"
Höhe = 64"
Höhe mit Dachträger = 66.8"
Bodenfreiheit unter den Differentialen = 7.3" - 8.3"
Böschungswinkel vorne = 37.6* - 38*
Böschungswinkel hinten = 31* - 32.1*

Motorisierungen

Im Laufe der Jahre gab es eine Vielzahl von Motorisierungen im XJ.

Modelljahr 1984-1985
2.5L Reihenvierzylinder mit Vergaser
105 PS @ 5000 rpm / 132 ft lb Drehmoment @ 2800 rpm

Modelljahr 1986
2.5L Reihenvierzylinder mit elektronischer Einspritzung
117 PS @ 5000 rpm / 135 ft lb Drehmoment @ 3500 rpm

Modelljahr 1987-1990
2.5L Reihenvierzylinder mit elektronischer Einspritzung
121 PS @ 5000 rpm / 135 ft lb Drehmoment @ 3500 rpm

Modelljahr 1991-2000
2.5L Reihenvierzylinder mit elektronischer Multiport-Einspritzung
130 PS @ 5250 rpm / 139 ft lb Drehmoment @ 3200 rpm

Modelljahr 1984-1986
2.8L V6 von General Motors
115 PS @ 4800 rpm / 145 ft lb Drehmoment @ 2400 rpm

Modelljahr 1985-1987
2.1L TurboDiesel Vierzylinder von Renault
85 PS @ 3750 rpm / 132 ft lb Drehmoment @ 2750 rpm

Modelljahr ?-?
2.5L TurboDiesel Vierzylinder von Italian VM
115 PS / 236 ft lb Drehmoment

Modelljahr 1987-1990
4.0L Reihensechszylinder mit elektronischer Einspritzung "Power Tech"
177 PS @ 4750 rpm / 220 ft lb Drehmoment @ 4000 rpm

Modelljahr 1991-1995
4.0L Reihensechszylinder mit elektronischer Einspritzung "Power Tech High Output"
190 PS @ 4750 rpm / 220 ft lb Drehmoment @ 4000 rpm
(wobei die Angabe der Motorleistung zwischen 178 PS und 196 PS schwankt)

Modelljahr 1996-2001
4.0L Reihensechszylinder mit elektronischer Einspritzung "Power Tech High Output"
190 PS @ 4750 rpm / 225 ft lb Drehmoment @ 3000 rpm

In den Modelljahren 2000 und 2001 wurden Zündanlagen ohne Zündkabel und –kerzen verwendet.

Getriebe

Aisin Warner AX4
4 Gang Schaltgetiebe
Modelljahre 1984-1986 mit 2.5L Reihenvierzylinder und 2.8L V6-Motor

Borg Warner T4 und T5
4- bzw. 5-Gang Schaltgetriebe
Modelljahre 1984-1986 mit 2.5L Reihenvierzylinder und 2.8L V6-Motor

Peugeot BA10/5
5-Gang Schaltgetriebe
bis Modelljahr 1989

Aisin AX5
5-Gang Schaltgetriebe
Modelljahre ab 1987 mit 2.5L Reihenvierzylinder und 2.8L V6-Motor

Aisin AX15
5-Gang Schaltgetriebe
Modelljahre ab 1987 mit 4.0L Reihensechszylinder

New Venture NV3550
5-Gang Schaltgetriebe
Modelljahre ab 2000 mit 4.0L Reihensechszylinder

Torqueflight 904
3-Gang Automatikgetriebe
Modelljahre 1984-1986 mit 2.5L Reihenvierzylinder und 2.8L V6-Motor

30RH
3-Gang Automatikgetriebe
Modelljahre 1994-2000 mit 2.5L Reihenvierzylinder

Aisin AW4
4-Gang Automatikgetriebe, elektronisch gesteuert
Modelljahre von 1987-2001 mit 4.0L Reihensechszylinder

In den Jahren 1987-1991 hatte das AW4 eine Power/Comfortschaltung zur Veränderung der Schaltpunkte.

Verteilergetriebe

Alle Verteilergetriebe haben ein Aluminiumgehäuse und eine Kette als Antrieb.

New Process Gear NP207
"Command-Trac" – kein Permanentallrad
2.61:1 Untersetzung
Modelljahr 1984-1987

New Process Gear NP231
"Command-Trac" – kein Permanentallrad
2.72:1 Untersetzung
Schaltkulisse: 2H - 4H - N - 4L
Modelljahr 1987-2001

New Process Gear NP228/NP229
"Selec-Trac" – Permanentallrad
Schaltkulisse: 4Hi(full-time) - N - 4Lo (part-time)
Modelljahr 1984-1987

NewProcess Gear NP242
"Selec-Trac" umschaltbar Permanent/Nicht-Permanent-Allrad
2.72:1 Untersetzung
Schaltkulisse: 2wd - 4part-time - 4full-time - N - 4LO
Modelljahr 1984-2001

Achsen

Vorderachsen:

Modelljahre 1984-1999
Dana 30 High Pinion, 27 Spline, 1.16” Durchmesser der Steckachsen, 7.13” Durchmesser
des Tellerrads, bis 1995 mit Spicer 5-260X Kreuzgelenken, danach mit stärkeren 5-297X
Kreuzgelenken

Modelljahre 2000-2001
Dana 30 Low Pinion, sonst gleiche Ausstattung

Für den südamerikanischen Markt gab es auch Dana 44 Vorderachsen.

Hinterachsen:

Das „C“ der Dana 35C steht nicht für „c-clip“ sondern für „custom“, d.h. Dana Spicer hat die Achsen unfertig an Jeep geliefert.

Die Chrysler 8.25 Achse wurde nicht an XJs mit ABS verbaut.

Dana 35 non c-clip
27 Spline, 1.18” Durchmesser der Steckachsen, 7.58" Durchmesser des Tellerrades, 2.62” Durchmesser der Achsrohre
Modelljahre 1984-1989

Dana 35 c-clip
27 Spline, 1.18” Durchmesser der Steckachsen, 7.58" Durchmesser des Tellerrades, 2.62” Durchmesser der Achsrohre
Modelljahre 1990-2001

Chrysler 8.25
27 Spline, 1.17” Durchmesser der Steckachsen, 8.25" Durchmesser des Tellerrades, 3” Durchmesser der Achsrohre
Modelljahre 1991-1996

Chrysler 8.25
29 Spline, 1.17” Durchmesser der Steckachsen, 8.25" Durchmesser des Tellerrades, 3” Durchmesser der Achsrohre
Modelljahre 1997-2001

Dana 44 non c-clip
30 Spline, 1.31” Durchmesser der Steckachsen, 8.5” Durchmesser des Tellerrades, 2.75” Durchmesser der Achsrohre
Modelljahre 1987-1990

Die begeehrte Dana 44 Hinterachse wurde bei einigen (nicht allen!) XJs mit „Towing package“ verbaut.

Achsübersetzungen

3.07 – 4.0L Motor mit Schaltgetriebe
3.31 – Nur bei Cherokees vor 1987 mit “Fuel economy package” – selten!
3.55 – 4.0L Motor mit Automatikgetriebe
3.73 – bei XJs mit “towing package”
4.10 – bei XJs mit 2.1L oder 2.5L Turbo Diesel oder 2.5L Benziner oder bei älteren XJs mit “Off-Highway package”

Stückzahlen

Folgende Stückzahlen des Jeep Cherokee wurden gebaut:

1984 - 93,326
1985 - 120,328
1986 - 107,225
1987 - 139,295
1988 - 187,136
1989 - 207,216
1990 - 151,230
1991 - 151,578
1992 - 137,826
1993 - 144,961
1994 - 123,391
1995 - 120,234
1996 - 286,463
1997 - 258,958
1998 - 182,845
1999 - 186,116
2000 - 165,590 (Freedom Edition - 2,821)
2001 - 120,454

Gesamt = 2,884,172

Ausstattungslevel

Folgende Aussttatungslevel waren "ab Werk" in den einzelnen Jahren verfügbar.
Nicht berücksichtigt sind hierbei landesspezifische Modellvarianten, z.B. Colorado. Diese wurden teilweise erst vor Ort umgebaut.

1984 - Base, Wagoneer, Pioneer, Chief
1985 - Base, Wagoneer, Pioneer, Chief, Laredo
1986 - Base, Wagoneer, Pioneer, Chief, Laredo
1987 - Base, Wagoneer, Pioneer, Chief, Laredo, Limited
1988 - Base, Wagoneer, Pioneer, Chief, Laredo, Limited, Sport
1989 - Base, Wagoneer, Pioneer, Chief, Laredo, Limited, Sport
1990 - Base, Wagoneer, Pioneer, Chief, Laredo, Limited, Sport
1991 - Base, Briarwood, Chief, Laredo, Limited, Sport
1992 - Base, Briarwood, Chief, Laredo, Limited, Sport
1993 - Base, Sport, Country
1994 - SE, Sport, Country
1995 - SE, Sport, Country
1996 - SE, Sport, Country, Classic
1997 - Sport, Limited
1998 - Sport, Limited
1999 - SE, Sport, Classic, Limited
2000 - SE, Sport, Classic, Limited, Freedom
2001 - Sport, Limited, 60th Anniversary Edition


Optionen für diesen Artikel:

Diesen Artikel verlinken: http://www.offroad-forum.de/infowiki/Cherokee
Beiträge im Forum suchen, in denen dieser Begriff enthalten ist: Suche nach "Cherokee" starten
Fehler gefunden? Egal ob Schreibfehler, Inhaltsfehler oder anstößige Inhalte: Einfach den Artikel überarbeiten

Diesen Artikel findet man auch unter folgenden Aliasen:

Jeep Cherokee, XJ

Farblegende Verlinkungen:

Blauer Link = Wiki-interner Link, der jeweils zum Artikel des Wortes führt und sich im gleichen Fenster öffnet.
Grüner Link = Externer Link, der vom Autor gesetzt wurde und eine Webseite in einem neuen Fenster öffnet oder eine Mailadresse verknüpft.