Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Suche Stahlfelgen für Iveco Massif Station Wagon 5 Türer 3.0 HPT


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thowen
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2016
Wohnort: Arni (Schweiz)
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 211 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Iveco Massif 3.0 HPT
2. Volkswagen Cross-Touran 1.4 TSI
BeitragVerfasst am: 25.08.2016 22:27:48    Titel: Suche Stahlfelgen für Iveco Massif Station Wagon 5 Türer 3.0
 Antworten mit Zitat  

Hallo Leute,
Suche 4 (originale) Stahlfelgen für meinen Iveco Massif Station Wagon 5 Türer 3.0 HPT.
Es scheint, dass es auf dem Zubehörmarkt keine zugelassenen Felgen gibt.
Also, wer Felgen hat, oder etwas über Zübehörfelgen weiss, bitte melden.
Habe schon von den Wolffelgen oder den Dotz-Felgen gehört. Für diese scheint es aber keine Zulassungen zu geben.
Vielen Dank
Und
Beste Grüsse,
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
filmsommer
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Potsdam
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Iveco Massif 3.0 Station Wagen
BeitragVerfasst am: 26.11.2016 17:56:26    Titel: hab da was
 Antworten mit Zitat  

Hallo Thomas...
ist der Tüv bei euch so schlimm? Warum willst die Originalen haben?
Hast du schon mal bei Peddock Spares nachgesehen?
Also ich hab noch 4 Iveco Felgen hier mit den üblichen M/T die Iveco raufgezogen hat.
Aber ich hab jetzt schon 3 Jahre 16 J8 Felgen aus England drauf und will jetzt komplett umbauen. Hab dafür 16 J10 da gekauft die grad beim Pulvern sind. Da kommen 35/12,5 R16 drauf die auch schon in der Garage stehen.
Meine Tüver interessiert nur der Reifen und dass die Lauffläche verdeckt ist.

Aber mit meinen Felgen...das ist zu weit von dir weg denke ich mal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Thowen
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2016
Wohnort: Arni (Schweiz)
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 211 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Iveco Massif 3.0 HPT
2. Volkswagen Cross-Touran 1.4 TSI
BeitragVerfasst am: 30.11.2016 14:47:57    Titel: IVECO Felgen
 Antworten mit Zitat  

Hallo Timo
also ich möchte nur Räder drauf haben, die von unserem TÜV, also dem Strassenverkehrsamt, zugelassen sind. Wenn man Pech hat, schauen sie ganz genau, und dann ist man am ... Und dann erst noch die Polizei... Jaja, ich weiss, ich bin ziemlich Sissi ...

Serienmässig sind 6 1/2 x 16 ET 45 drauf. Naja, und solche Felgen gibts scheinbar nicht im Zubehörhandel.
Ich würde mir ja gerne die Wolf-Felgen in 6 1/2 x 16 ET 20 draufziehen, weiss aber nicht, ob das in der Schweiz einfach einzutragen ist.

Und ja, Potsdam ist doch etwas weit von hier aus gesehen...

Vielen Dank für die Antwort.

Gruss,
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rotlomax
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Frankfurt
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 06.12.2016 06:58:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guten Morgen,

das Felgenthema hatten wir ja schon oft, aber den Lieferanten der Originale hat noch niemand gefunden. Ich habe mal damals alle gängigen und (auch nicht gängigen) Hersteller abgecheckt, ohne Ergebnis. Vermutlich sind die Teile heute einfach nicht mehr gelistet und Santana/Iveco hat damals immer ganze Partien eingekauft. Ungewöhnlich ist, dass wohl auch die Iveco-Teile keine Herstellerangabe ausweisen.

Übrigens bieten sich neben den Wolf-Felgen auch die vom alten Disco I (NTC 5193) an, die bei 7x16 eine Einpresstiefe von 33 mm haben. Von Land Rover gab es für D eine TÜV-Abnahme für die meisten Felgen. Eigentlich sollte es damit möglich sei, auch einen strengen Eidgenossen zur Abnahme zu bewegen, wenn das Original eben nicht mehr verfügbar ist.

Gruß Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tolenius
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: München


BeitragVerfasst am: 06.12.2016 16:26:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Santana Felgen hatte ich mal recherchiert - sie stammen von einem Deutschen Felgenhersteller (vergessen wer - die Information stand jedoch eingestanzt ich meine auf der Felgeninnenseite, googlen half), der Hersteller, soweit ich mich erinnern kann wurde zwischenzeitlich übernommen. Ich hatte dann dort angefragt, die Santana Felgen waren ausverkauft, mangels Nachfrage wurde auch nicht mehr nachgefertigt.

Es gab ab und an in der Bucht Angebote - ich habe darüber, ist allerdings schon drei vier Jahre her, in Summe 8 neuwertige Felgen erwerben können. Von Heub Autocenter, diese haben den Massif/Santana zum Abschleppwagen umgebaut. Als ich unlängst meinen Santana verkaufte, habe ich auch alle Felgen mitgegeben - d.h. 8 gute und 4 etwas angerostete aber taugliche. Sandstrahlen - Pulverbeschichten - basta.

.·. Autocenter Heub fragen, Hr. Heub selbst, nicht ob sie noch Iveco/Santana Felgen haben sondern welche Felgen sie im Tausch auf den Santana/Massif Abschleppwagen montierten/wie eingetragen bekamen

.·. Vielleicht Reicheneder Reisen in Wallersdorf fragen, ggf. verkaufen sie die weniger ansehnlichen Felgen Nr. 9-12.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
skeletonkey
Enfield Treiber
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Massif lang
2. Enfields und alte Mopeds, Knaus Deseo zum Mopedtransport
BeitragVerfasst am: 05.01.2017 21:42:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Viellleicht mal da reinschauen:

ist Hyundai die Lösung??

Viel Erfolg!

Dietrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rotlomax
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Frankfurt
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 25.01.2017 05:25:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

.. schon mal was von Lochkreis gehört?

5 x 165,1 mm hat m.W. außer LR kein Hersteller verwendet, auch Hyundai nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Horst und Bärbel
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2013
Wohnort: Oederquart


BeitragVerfasst am: 09.02.2017 07:37:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

eben habe ich gesehen:
Seid gestern (08.02.17) ist ein Satz Santana PS 10 Felgen mit Reifen bei Ebay-Kleinanzeigen drin.

Schöne Grüße

Horst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tolenius
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: München


BeitragVerfasst am: 10.02.2017 17:12:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@ Horst: finde ich spannend!

Ich habe damals bei Heub für einen neuen Satz Santana Felgen ohne Reifen €250 bezahlt.

In der ebay Kleinanzeige will der Verkäufer €350 jedoch es sind keine Photos drin - warum denn? Verkauft werden i.W. die Reifen nicht die Felgen. Kein Wort zu Zustand Felgen; aber auch nicht zu Reifenfabrikat, DOT, Profiltiefe. Ich vermute daher angerostete Felgen und bejahrte Reifen mit Profil?

Meine Lösung wäre - Fuffi pro Felge und die Reifen darf er behalten. Dann Sandstrahlen und frische Gummis!

Ich gehe davon aus das Angebot bleibt nicht lange drin.

Wie gross ist eigentlich die deutsche Rest-Santana-Community?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Horst und Bärbel
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2013
Wohnort: Oederquart


BeitragVerfasst am: 10.02.2017 22:25:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo tolenius,

ich will jetzt keine Diskusion über eine Verkaufsanzeige starten. Aber für mich ist das einfach nur eine ungenaue Beschreibung und wer Felgen und Reifen braucht, der wird bestimmt beim Verkäufer die fehlenden Daten und Bilder abfragen. In diesem Portal sind unzählige Anzeigen mit fehlenden Daten, man könnte manchmal Meinen, die wollen die Sachen gar nicht verkaufen. Aber meistens ist das wohl nur Unwissenheit oder Gedankenlosigkeit. Ich habe bisher immer auf Nachfrage das Fehlende erfahren. Und sonst muss man es ja auch nicht kaufen.

Echt interessant finde ich den damaligen Neupreis des Felgensatzes. Das ist ein guter Anhaltspunkt. Aber gibt es noch neue zu kaufen?! Wenn nicht, hebt das den Preis von intakten Gebrauchten natürlich.

Nun zu der wichtigsten Frage, die deutsche Rest-Santana-Community ist entweder sehr geschrumpft oder es gibt eine andere Plattform (Facebook, anderes Forum). So kommt mir das jedenfalls in letzter Zeit vor. Vielleicht müsste man eine Karte mit Standorten machen, genau oder wegen Datenschutz Landkreise oder Bundesländer.

Schöne Grüße

Horst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Thowen
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2016
Wohnort: Arni (Schweiz)
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 211 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Iveco Massif 3.0 HPT
2. Volkswagen Cross-Touran 1.4 TSI
BeitragVerfasst am: 13.02.2017 12:10:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo
hier in CH gibt es noch ein paar neue Original IVECO Massif Stahlfelgen für ca 200 CHF pro Stück, in D scheinen sie so um die 200 € zu kosten.
Da wäre es sicherlich wert, einmal die angebotenen Felgen für 350€ anzuschauen.
Gruss,
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen