Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
INSA Turbo - Hat da wer Erfahrung mit ?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Reifen und Felgen Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Trooper
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1124 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61 RD28Ti
2. Jeep Cherokee XJ 1990 4,0 nonHO
3. Nissan Patrol Y60 RD28Ti
BeitragVerfasst am: 23.03.2011 17:35:11    Titel: INSA Turbo - Hat da wer Erfahrung mit ?
 Antworten mit Zitat  

Moinsen


ein Kumpel von mir hat sich auf seinen Pajero nun 31er Insa Turbo , das Mittlere Profil aufgezogen .

geht damit im modder ab wie sau und geht durch wie sonstwas ...


nur wenn ich die Profilblöcke mitm finger drücke merkt man wie weich die sind - denke mal die kralln sich aufn aspfalt wie die sau aber nutzemn sich in windeseile bis auf 0 ab ...

knapp nen hunderter is ein toller preis - nur wenn die nur 6 Monate halten doch teurer als alles andere Hau mich, ich bin der Frühling

hat da schon wer erfahrungen mit gesammelt ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Donald Dark
Indernettschlaumeier
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: bei Coburg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Ford F250XLT SuperDuty
2. Mitsubishi Grandis
3. Golf I Cabrio
4. Honda Civic Coupé EJ2
5. Honda VFR
6. Honda CBN
BeitragVerfasst am: 23.03.2011 19:23:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Na mit denen fährst doch en nich auf der Straße, oder?

Und wennd eh nur halbe/halbe fährst, für paar Kröten mehr kriegst nen Cooper STT in der Größe, da würd ich die Insa mir nich antun... Es sei denn nen gesonderter Radsatz nur fürs Gelände...

_________________
Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
Trooper
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1124 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61 RD28Ti
2. Jeep Cherokee XJ 1990 4,0 nonHO
3. Nissan Patrol Y60 RD28Ti
BeitragVerfasst am: 23.03.2011 20:35:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

hmm

also is der Inso turbo nun als Schrott anzusehen und nicht zu gebrauchen ? also von der laufleistung und Fahrleistung her

naja der STT is mir eig ne nummer zu "fein " vom Profil her - is ja ähnlich wie die Googjear Wrangler MTR die ich bislang fahr ...
Hätte eig Lieber sowas Wie Silverstones aber 800 euro fürn radsatz is über meinem buget und da bietet Insa Turbo als einzige Marke was Vergleichbares an ...nur wenns schrott is isses keine alternative


achja - fahre damit natürlich auch straße . is ja mein dailydriver ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 23.03.2011 21:00:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich hab den INSA MT drauf und bin ganz zufrieden damit, das Teil ist zwar laut wie sau auf der Autobahn aber was solls.

Warum ich den hab? Weil ich einen richtigen MT wollte und keine moderne Geräuscharme weichspül Variante.

Wie lang er hält? Man wird sehen.......


Ein Freund von mir fährt sie ebenfalls schon lange (halten also auch länger als bis Morgen früh) und auf dessen Empfehlung hab ich sie auch für mich beschafft. YES
Nach oben
oakman
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Düsseldorf
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Dacia Duster LPG
2. Ex:Opel Frontera B 2.2 DTI Sport CB, Frontbügel vom A, 50mm Trailmaster
3. Yamaha XTZ 660 Tenere
4. Moppel 50ccm
BeitragVerfasst am: 23.03.2011 21:04:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich spiele auch mit dem Gedanken, mir die Insa Turbo anzuschaffen. Und im Bekanntenkreis hat dieser Reifen nur die beste Kritik bekommen. Sowohl, was die Haltbarkeit anbelangt, als auch das Verhalten bei Nässe.

_________________
Rutschen ist nur eine andere Art der Fortbewegung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Trooper
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1124 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61 RD28Ti
2. Jeep Cherokee XJ 1990 4,0 nonHO
3. Nissan Patrol Y60 RD28Ti
BeitragVerfasst am: 23.03.2011 21:07:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

das hört sich gut an an ....wenn die den 5,9er aushalten dann schaffen die den 4 literchen auch YES

welche MT s hast du denn ?

den Sahara MT oder den Spezial Track MT ?

ich will halt nur keinen fehlkauf machen - und wenn die nur 20tsd km halten wärs halt ein fehlkauf ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Barsch
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2009
Wohnort: CH-Aarau
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Puch GD290 Turbo "
2. Kamel"
4. Puch GD290 Turbo "
5. Elch"
7. Passat V6 4M
BeitragVerfasst am: 23.03.2011 21:17:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

BF Goodrich Mud-Terrain T/A® KM2 kann ich nur empfehlen vom Grip her und vom Fahrkonfort. Traktion Offroad in Schlamm, nasser Wiese und so ist auch super. Zur Laufleistung kann ich noch nichts berichten, dafür hab ich ihn zuwenig lang.

_________________
In modern Europe, Swiss Indians beat the German cavalry

It's NOT a Jeep... You wouldn't understand

Landmaschinenmech EFZ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 23.03.2011 21:57:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Trooper hat folgendes geschrieben:
das hört sich gut an an ....wenn die den 5,9er aushalten dann schaffen die den 4 literchen auch YES

welche MT s hast du denn ?

den Sahara MT oder den Spezial Track MT ?

ich will halt nur keinen fehlkauf machen - und wenn die nur 20tsd km halten wärs halt ein fehlkauf ...



Hab den Dakar MT, die glatte Kopie des guten alten BFG MT Profils dass es da leider nicht mehr gibt.

Kannst davon ausgehen dass die länger halten als 20'000Km, gerade ein Hersteller von aufgummierten Reifen muss sich besonders hervorheben im Markt, sonst verkauft er schnell nix mehr, die Produkte sind ja eh Vorurteils beladen.

Grüessli Ozy
Nach oben

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 23.03.2011 22:07:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ozymandias hat folgendes geschrieben:
Trooper hat folgendes geschrieben:
das hört sich gut an an ....wenn die den 5,9er aushalten dann schaffen die den 4 literchen auch YES

welche MT s hast du denn ?

den Sahara MT oder den Spezial Track MT ?

ich will halt nur keinen fehlkauf machen - und wenn die nur 20tsd km halten wärs halt ein fehlkauf ...



Hab den Dakar MT, die glatte Kopie des guten alten BFG MT Profils dass es da leider nicht mehr gibt.

Grüessli Ozy


Wenn´s ne Kopie vom alten BFG MT is, warum schreibst dann, er sei laut? Ich fahr den alten BFG MT seit mittlerweile gut 35.000 km, und der ist mucksmäuschenstill, finde ich (im Vergleich zum Gerumpel der sonstigen Technik).

Zum Insa Turbo: Is das net der gleiche wie der Tagom Shark? Den fährt ein Jeepkumpel aufm DailyDriver ZJ jeden Tag spazieren, is tatsächlich saulaut das Teil, aber im Gelände brachial!
Nach oben

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 24.03.2011 19:20:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wilfired75 hat folgendes geschrieben:
Ich fahr den alten BFG MT seit mittlerweile gut 35.000 km, und der ist mucksmäuschenstill, finde ich (im Vergleich zum Gerumpel der sonstigen Technik).


Siehst und da liegt der Unterschied, mein Granny ist Top gepflegt und immer noch so ruhig wie er damals das Werk verlassen hat.
Hätte ich eine Rumpelkiste würds mir wahrscheinlich auch nicht auffallen. Hau mich, ich bin der Frühling
Nach oben
el Che
Extremfrager
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Heist , Ex-Argentinier


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol 3 dDI
BeitragVerfasst am: 24.03.2011 19:30:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wilfired75 hat folgendes geschrieben:
Ozymandias hat folgendes geschrieben:
Trooper hat folgendes geschrieben:
das hört sich gut an an ....wenn die den 5,9er aushalten dann schaffen die den 4 literchen auch YES

welche MT s hast du denn ?

den Sahara MT oder den Spezial Track MT ?

ich will halt nur keinen fehlkauf machen - und wenn die nur 20tsd km halten wärs halt ein fehlkauf ...



Hab den Dakar MT, die glatte Kopie des guten alten BFG MT Profils dass es da leider nicht mehr gibt.

Grüessli Ozy


Wenn´s ne Kopie vom alten BFG MT is, warum schreibst dann, er sei laut? Ich fahr den alten BFG MT seit mittlerweile gut 35.000 km, und der ist mucksmäuschenstill, finde ich (im Vergleich zum Gerumpel der sonstigen Technik).

Zum Insa Turbo: Is das net der gleiche wie der Tagom Shark? Den fährt ein Jeepkumpel aufm DailyDriver ZJ jeden Tag spazieren, is tatsächlich saulaut das Teil, aber im Gelände brachial!



INSA TURBO ist ja nur die marke da müßte man nun wissen welchen reifen er drauf hat,
Ranger entspricht BFG AT
Dakar entspricht BFG MT
Sahara entspricht Yokohama MT
Special Track entspricht Tagom Shark
Traction Track entspricht BFG Eagel

_________________
GR Y61 4" Fahrwerk,1" Body-Lift 315/75R16Reifen,

http://de.youtube.com/watch?v=MnLkurTLnyc
http://www.youtube.com/watch?v=Klg31R919Qo
http://www.youtube.com/watch?v=q5J4x2zwXgI&feature=player_embedded
http://www.facebook.com/video/video.php?v=248220311908661

gruß
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 24.03.2011 19:57:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ozymandias hat folgendes geschrieben:
Wilfired75 hat folgendes geschrieben:
Ich fahr den alten BFG MT seit mittlerweile gut 35.000 km, und der ist mucksmäuschenstill, finde ich (im Vergleich zum Gerumpel der sonstigen Technik).


Siehst und da liegt der Unterschied, mein Granny ist Top gepflegt und immer noch so ruhig wie er damals das Werk verlassen hat.
Hätte ich eine Rumpelkiste würds mir wahrscheinlich auch nicht auffallen. Hau mich, ich bin der Frühling


Das war auf den Volvo Lappländer C202 bezogen, da rumpelt die Technik im Neuzustand, ist das Konstruktionsprinzip bei dieser Art von Autos, und der wird bestimmt öfter gewartet als dein 5.9er (alle 6-12 Monate sprich nach praktisch jedem Einsatz: Wechsel von Motoren-/Achs-/Getriebe-Ölen).

Bei getretener Kupplung hört man nur noch die Reifen surren, und das tun die alten BFG MT äußerst leise, ebenfalls wie die Goodyear Wrangler MT/R, die hört man überhaupt nicht (unterm voll-abgedämmten ZG), aber ob ein Reifen nun "laut" ist oder "angenehm surrt" ist vermutlich eher eine Frage des persönlichen Geschmacks...

Übrigens ist auch mein ZG topgepflegt (seitdem ICH ihn habe, man muss schon fast sagen "wiedererweckt"), alle Öle und Verschleißteile sind nigelnagelneu!
Ansonsten hätte er 2 Tage Steinbeisser auch net relativ schadlos überstanden (technisch hat nur der Viscolüfter geschwächelt). Vertrau mir
Nach oben
gino
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Wilen


Fahrzeuge
1. Frontera 3.2 2002
2. Frontera 3.2 1999
3. Xantia V6 3.0 24V
4. Xantia 2.0 16V Break
5. Pajero XC
6. Isuzu Miu XC
7. CRV XC
BeitragVerfasst am: 26.03.2011 18:35:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ciao,

Mit dem Insa Turbo Dakar MT habe ich ca. 45000 Km herunter gerissen. Ich war mit denen auf Alpentouren, in der Türkischen Pampa, in Rumänien und im deutschen Schneechaos unterwegs und fand den Reifen super. Immer reichlich Traktion und die Lautstärke fand ich nicht besonders schlimm ist halt ein MT.

Gruss Gino
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
semmler
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Im Wasgau
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Hilux
BeitragVerfasst am: 27.03.2011 19:06:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Trooper,

hab schon was zu dem Insa geschrieben:

http://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=28197&postdays=0&postorder=asc&start=30

Werde die Woche mal die Profiltiefe messen. Hab die Reifen seit Anfang Januar.

Bisher bin ich zufrieden.

Gruß
Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
semmler
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Im Wasgau
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Hilux
BeitragVerfasst am: 01.04.2011 12:27:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guten Tag,

habe die Profiltiefe des Insa Turbo Traktion Track mal gemessen.

Nach ca. 4300 Km, 3 bar, Gewicht des Fz. ca. 2500 Kg. sind an allen Reifen noch 11 - 12 mm von 14 mm vorhanden.
Also rund 2- 3 mm heruntergefahren.

Die Benutzung erfolgte im Verhältnis 70% Straße(Landstraße) und 30% Wald(Schotter + Rückegassen).


Frage ist die Abnutzung nach der o.g. Kilometerleistung in Ordnung ? traurig


Eindruck: Bei Nässe und Schnee wirklich in Ordnung. Geländeeigenschaften und trockene Straße ebenso.
Besser bei Nässe/Schnee als bei meinen früheren BFG MT + AT.
Dies wären Argumente + der Preis für einen Wiederkauf des Insa.

Was ich noch festgestellt habe:

1. Der Reifen ist sehr laut.

2. Nach einer Standzeit über Nacht ist eine Unwucht auf den ersten paar hundert Metern vorhanden. Diese geht aber danach vollständig weg.

Gruß und ein schönes Wochenende aus dem Wasgau
Dirk







[IMG]http://up.picr.de/6714983uob.jpg[/IMG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Reifen und Felgen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen