Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Santana PS10 Ersatzteilnummern Sammlung

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kasi
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 2237 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 09.01.2011 14:14:54    Titel: Santana PS10 Ersatzteilnummern Sammlung
 Antworten mit Zitat  

Hallo PS10 Fahrer,

mal schnell zum freundlichen Santana Händler wegen 'ner Kleinigkeit ist ja 'ne schöne Illusion die mit der Realität sehr wenig gemein hat... also ist Eigeninitiative und kreatives Heimwerken angesagt. Ohne Teile geht's dann aber auch wieder nicht...

Der Vorbesitzer meines Autos war völlig frustriert und entnervt weil sein Santana weder ein Landy noch ein Iveco war...
Seine Landrover Werkstatt wollte von der Defender Kopie mit Fiat Motor nix wissen und die Iveco Monteuere behaupteten sich mit der Landy-Technik nicht auszukennen... selbst für kleinste Reparaturen wurden Summen verlangt für die ich die Ausführenden wegen Betrugs vor den Kadi gezerrt hätte...

Deshalb ein Teile, Tips und Tricks fred... den die Mods vielleicht freundlicherweise festpinnen möchten...


Füllmengen und Filter:

Luftfilter:
MANN C15 165/6
MANN C15 250

Ölfilter:
MANN WP 1144
10W40 API SJ/CF
Ölwechsel mit Filter: 7,0 Liter
Ölwechsel ohne Filter: 5,9 Liter

Kühlwasser: 12 Liter

Kraftstofffilter:
IVECO 1908556
BOSCH 1 457 434 106

Diesel Vorfilter:
IVECO 500318246 (272)

Servolenkung:
Purflux L 121
DEXRON II

Schaltgetriebe LT 85 :
SAE 75W-90 API GL4 3,12 Liter

Verteilergetriebe LT 230:
SAE 75W-90 API GL4 2,8 Liter

Antriebsachsen:
SAE 80W-90 API GL-5
Vorderachse: 1,75 Liter
Hinterachse: 2,5 Liter

Achskugeln: 250gr Fließfett pro Seite

Gruß Klaus

_________________
'00 Ford E350 Superduty Quigley 4x4
7.3PSD, 4R100, BW1356, D60 f&r 3.54axle
Turtletop Camper

07 JK Rubicon 2door 3.8 V6 auto
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
santachina
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Zürich
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
2. Toyota HZJ78
BeitragVerfasst am: 09.01.2011 21:11:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ab Motor-Nr. 3981327:

Schaltgetriebe ZF S5-31 :
SAE 75W-90 API GL4 1,3 Liter

Ölfilter:
MANN W 940/62
10W40 API SJ/CF
Ölwechsel mit Filter: 7,0 Liter
Ölwechsel ohne Filter: 5,9 Liter

_________________
Mit dem Santana PS-10 nach China und wieder zurück. 13 Monate, 56 Länder und 75'000 km. www.uf-dr-loitsch.ch

***Santana PS-10 -KEIN ABS, KEIN ASR, KEIN ESP, KEIN AIRBAG- Hier wird noch richtig gestorben !***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
santachina
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Zürich
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
2. Toyota HZJ78
BeitragVerfasst am: 09.01.2011 21:28:56    Titel: Kupplungsteile
 Antworten mit Zitat  

Land Rover-Teile Nummer für Geberzyliner: 90569126

Land Rover-Teile Nummer für Nehmerzylinder: FRC 8531

Land Rover-Teile Nummer für Ausrücklager Kupplung: FTC5200G

_________________
Mit dem Santana PS-10 nach China und wieder zurück. 13 Monate, 56 Länder und 75'000 km. www.uf-dr-loitsch.ch

***Santana PS-10 -KEIN ABS, KEIN ASR, KEIN ESP, KEIN AIRBAG- Hier wird noch richtig gestorben !***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
croy
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010


Fahrzeuge
1. Seat Alhambra
2. Renault Trafic
3. Vespa ET4
4. Iveco Eurocargo
5. Santana PS-10
BeitragVerfasst am: 18.01.2011 13:18:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Luftfilter:
MANN C15 165/6
MANN C15 250

sind nicht mehr erhältlich in Österreich, hat wer eine Bezugsquelle ?

_________________
Hobby ist, mit dem größtmöglichen finanziellen Einsatz
den geringsten möglichen Nutzen zu erzielen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hilti
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Zürich
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Santana PS-10, Jg. '05
2. Ford Galaxy, Jg. '03
3. VW Polo, Jg. '02
4. VW LT 35 Doka, Jg. '92
BeitragVerfasst am: 18.01.2011 14:05:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Santana-Ersatzteilnummern sind jetzt dank Ersatzteilkatalog vorhanden. Interessant sind aber die Alternativen, bzw. es wäre gut zu wissen, welches "andere" Ersatzteil von welchem Hersteller mit welcher Ersatzteilnummer passen würde (z.B. Bremszylinder von Land Rover mit der Ersatzteilnummer xxx).

Gibt es evt. bereits eine Übersicht zur Umwandlung von Santana-Ersatzteilnummern zu IVECO-Ersatzteilnummern?


Hilti

_________________
Wer fragt, mag dumm erscheinen.
Wer nicht fragt, bleibt es.

Mit dem Santana quer durch Afrika
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Baloo
Pudding-Inside-Crew
Archeofoppterix
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005


Fahrzeuge
1. LR110HT TD5 2002
2. Ford F250 2012 6,2
BeitragVerfasst am: 18.01.2011 14:29:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Pin gesetzt ... Euer Wunsch sei mir Befehl

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
santachina
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Zürich
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
2. Toyota HZJ78
BeitragVerfasst am: 18.01.2011 17:52:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Iveconummern kann ich Euch auf Anfrage angeben. Wie bereits erwähnt, hindert mich jedoch das Copyright an der Veröffentlichung!

_________________
Mit dem Santana PS-10 nach China und wieder zurück. 13 Monate, 56 Länder und 75'000 km. www.uf-dr-loitsch.ch

***Santana PS-10 -KEIN ABS, KEIN ASR, KEIN ESP, KEIN AIRBAG- Hier wird noch richtig gestorben !***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
skeletonkey
Enfield Treiber
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Massif lang
2. Enfields und alte Mopeds, Knaus Deseo zum Mopedtransport
BeitragVerfasst am: 18.01.2011 18:06:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

den IVECO-Händler meiner Wahl hat fast der Schlag getroffen, als ich ihm die Land-Rover-Preise für Geber- und Nehmerzylinder genannt habe, die er bei mir neulich auf Garantie ausgewechselt hatte. Ich habe sowieso dein Eindruck, dass die Preise für Massif-Teile nicht kalkuliert, sondern ausgewürfelt werden.
Ein Satz Scheinwerfergitter sind als Sonderwunsch grade noch bezahlbar, als Ersatzteile kosten sie ein mehrfaches.

Servus

Dietrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kasi
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 2237 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 21.01.2011 20:10:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wasserpumpe:

IVECO Teile Nr. : (SANTANA Teile Nr.:)

500362859 (A320011-000) Wasserpumpe 1x
14472680 (A320009-001) O-Ring 1x (an der Wasserpumpe)
98430478 (A322010-004) Papierdichtung 1x (Thermostatgehäuse)
984421297 (A321019-005) Papierdichtung 1x (Wasserrohr)
17278481 (A322010-013) O-Ring 4x (O-Ringe für Kunststoffröhrchen)
99443808 (A322010-001) Anschlussrohr 1x (Kunststoffröhrchen zwischen Wapu und Thermostatgehäuse)
500333918 (A324011-001 Sechskantmutter 1x (Linksgewindemutter für Lüfterrad)

Der Austausch der Wasserpumpe ist recht unkompliziert Smile wenn man das restliche Auto drumrum weggebaut hat.
Der Trick ist das Thermostatgehäuse samt dem Kunststoffverbindungsröhrchen und der Wasserpumpe wegzuschrauben.
Die Wasserpumpe läßt sich zwar ausbauen wenn man das Thermostatgehäuse dranläßt - die neue Pumpe geht aber nicht mehr dran weil man das Plastikröhrchen nicht mehr montiert kriegt.

Iveco empfiehlt aus Betriebssicherheitsgründen die Linksgewindemutter des Lüfterrades und das Plastikröhrchen zu erneuern.

Alle oben aufgelisteten Teile haben ohne Rabatt 217,21€ gekostet (Sept. 2010)

Gruß Klaus

_________________
'00 Ford E350 Superduty Quigley 4x4
7.3PSD, 4R100, BW1356, D60 f&r 3.54axle
Turtletop Camper

07 JK Rubicon 2door 3.8 V6 auto
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
croy
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010


Fahrzeuge
1. Seat Alhambra
2. Renault Trafic
3. Vespa ET4
4. Iveco Eurocargo
5. Santana PS-10
BeitragVerfasst am: 30.01.2011 18:09:29    Titel: Achsglockenfett
 Antworten mit Zitat  

Achsglockenfett von Land Rover Nr. STC 3435.

_________________
Hobby ist, mit dem größtmöglichen finanziellen Einsatz
den geringsten möglichen Nutzen zu erzielen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
santachina
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Zürich
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
2. Toyota HZJ78
BeitragVerfasst am: 30.01.2011 19:32:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Achskugeldichtung: Land Rover Nummer: RTC 3528 bzw. RTC 3528G für Original-Landroverteil.

_________________
Mit dem Santana PS-10 nach China und wieder zurück. 13 Monate, 56 Länder und 75'000 km. www.uf-dr-loitsch.ch

***Santana PS-10 -KEIN ABS, KEIN ASR, KEIN ESP, KEIN AIRBAG- Hier wird noch richtig gestorben !***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 04.02.2011 22:19:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

croy hat folgendes geschrieben:
Luftfilter:
MANN C15 165/6
MANN C15 250


Gibts beim Sir Landy um wenig Geld Supi
Nach oben
woida
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Altmannstein
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
BeitragVerfasst am: 15.02.2011 16:47:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

servus,

weiß jemand ob und welche kreuzgelenke außer original passen?
und evtl. noch radmitnehmer und spurstange sowie köpfe dazu?
wollt mir mal profilaktisch ein kleines (bezahlbares) e-teile lager einrichten, falls es
mal schnell gehen muss oder für die reise....!

gruß walter

_________________
Glücklich ist wer ist, wer er ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Turi
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Ostschweiz
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Iveco Massif, Defender 130 TD5, BMW 325 IX, KTM 950 Sumo
BeitragVerfasst am: 21.02.2011 17:36:07    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hier noch was zu den Ölfiltern.
Der MANN W940/69 für den Massif Gewinde M22x1,5 Öffnungsdruck 2,5 bar.
MANN W940/62 für den Santana wäre zwar kompatibel, hat aber einen Öffnungsdruck von 1,7 bar.

allgemeine Frage für die Spezialisten: wäre es problematisch einen Santanafilter im Massif , oder umgekehrt, zu verbauen?
Der Santanafilter wäre um ca. die Hälfte billiger.



Luftfilter Massif MANN Luftfilterelement RG2 Art.Nr. C 17 337

Gruss
Turi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 21.02.2011 18:12:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Turi hat folgendes geschrieben:
Hier noch was zu den Ölfiltern.
Der MANN W940/69 für den Massif Gewinde M22x1,5 Öffnungsdruck 2,5 bar.
MANN W940/62 für den Santana wäre zwar kompatibel, hat aber einen Öffnungsdruck von 1,7 bar.

allgemeine Frage für die Spezialisten: wäre es problematisch einen Santanafilter im Massif , oder umgekehrt, zu verbauen?
Der Santanafilter wäre um ca. die Hälfte billiger.


Hallo Turi,

ich wollts nicht glauben, aber Du hast Recht. Der /62 kostet ~10€, der /69 glatt das doppelte Obskur Ärgerlich: es hängt an den fahrzeugseitigen M22x1,5. Wenn man das irgendwie auf 3/4-16 UNF adaptieren könnte; dafür gibts dutzende Filter mit Bypass bei 2,5 BAR, die ebenfalls nur 10 € kosten.

Whatever: der Ölfilter ist ja ein Druckfilter (anders als der Kraftstofffilter), der Bypass geht also auf wenn der Filter so zugesifft ist, dass der Betriebsdruck im Ölkreislauf über den Bypasswert steigt - dann wird das Öl allerdings nicht gefiltert!

Der Einbau des Filters mit geringerem ÖD macht also erstmal gar nix - bis der Filter verschmutzt. Je tiefer der Bypass-ÖD, desto eher wird Dein Öl nicht mehr gefiltert. Der /69 ist wohl auch nur im Massif verbaut... EDIT: und im Daily.

Ich rate davon ab.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter =>
Seite 1 von 6 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen