Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Monty Motor und Getriebe wieviel KM?


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Opel, Isuzu und Derivate Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vwbully
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2013
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 77 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 08.12.2016 15:53:48    Titel: Monty Motor und Getriebe wieviel KM?
 Antworten mit Zitat  

Servus,

welche Laufleistung kann man dem Benzinmotor und dem Schaltgetriebe zutrauen (unter "Normalbedingungen")?
Und worauf solte ich im speziellen achten wenn ich mir einen Monty RS anschaue?

Danke schonmal
Gruß Carsten

_________________
Wo ein Bully da ein Weg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: F&G Dependance Berlin
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Opel Monty RallyRaid CC Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. Opel Monty 3.2 V6 lang Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Range Rover 300vTDI Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
4. Fettschnecke Lulu 2.0 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Raid 244 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Magirus Deutz 170D11 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
7. Volvo S80 OnRoadCar Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 08.12.2016 20:57:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

> 250.000km sollten locker drin sein. Allerdings fangen die 3.2l alle irgendwann mit Klackern an, Dem Motor tuts nix, aber man hört es.

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Frontipet
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2015
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 09.12.2016 17:09:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich kenne einen der hat es problemlos auf 450.000 KM gebracht und läuft immer noch.

_________________
too much perfektion is a mistake
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vwbully
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2013
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 77 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 10.12.2016 09:00:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke erstmal, ich denke auch als 6 Zylinder sollte er locker jenseits der 300TKM schaffen.
@Flashman, was meinst du mit "klackern"???
Und was ist mit dem Getriebe? Und worauf sollte ich bei der Besichtigung von einem potentiellen Kanditaten achten?
Hab die SuFu schon bemüht aber nur zum Diesel im speziellen was gefunden.

Gruß Carsten

_________________
Wo ein Bully da ein Weg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Spinner
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Kulmbach
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Monterey 3,2 24V der Dicke
2. Corsa D für die liebste
3. 1,8to Anhänger der leider zu schmal ist
BeitragVerfasst am: 20.12.2016 17:12:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

moin moin,
meiner hat jetzt 327000 auf der Uhr und läuft klackernd (kalt!! warm is weg).
das kommt meiner Meinung nach von den Hytrostößeln öfter mal ein Ölwechsel und alles ist gut (mit öl soll man ja eh nicht sparsam sein!!)

was ich bemerkt habe ist!!
wie ich meinen vor *überleg* ja 6 Jahren gekauft habe hat er sich bei Normalfahrt mit manueller freilaufnabe auf look und den malatesta kobra track nt 12,5 bis 13 Liter im durchschnitt genehmigt (ist vergleichsweise 1,6 Kadett 12 liter Normalfahrt) recht wenig!!
da ich mir meine km getankten liter usw notiere und 1 mal im jahr von allem den verbrauch errechne ist mir aufgefallen das er im lauf der zeit nun 16,5 liter im durchschnitt nimmt bei Normalfahrt mit manueller freilaufnabe auf look und den malatesta kobra track nt.

mir ists wurscht!! was er will soll er sich nehmen!!


grüße Spinner

_________________
Allradantrieb bedeutet, dass man erst dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen schon lange nicht mehr hinkommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Der Mali
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2015
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 09.02.2017 22:30:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin,

das mit dem Klackern kommt davon, dass sich die Hydros in den Kopf einarbeiten und irgendwann eben nicht mehr ausgleichen. Im Kopf auf 0,5mm angeschliffene (Flachschleifmaschine mit Magnettisch, nicht Flex) M6 Unterlegscheiben unter die Hydros packen und Ruhe ist.

Gruß René

_________________
Unter Druck wird alles besser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bigwaltens
Polaritäten muss man setzen!
Offroader


Mit dabei seit Ende 2009
Wohnort: Waiblingen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Monterey 3.2 A Bj 09/92
2. Vauxhal Monterey 3,2 LTD Rechtslenker Bj 05/95
3. Suzuki Intruder 1400 Bj. 06/92
4. Elektro-Speed-Scooter Bj. 12/2008
5. Eigenbauanhänger ungebremst
6. Wohnwagen 12ookg
BeitragVerfasst am: 10.02.2017 13:18:31    Titel:
 Antworten mit Zitat  

als ich meinen Engländer gekauft hatte, sprach der Verkäufer auch was von 10-12 Liter/100km;
es waren kleinere Räder drauf, 15 Zoll, die größte Ford Ranger Größe, da lief der Monterey auch pseudosparsam, denn seit ich 265/75R16 at² drauf hab, ist er "langsamer und verkürzt Distanzen in km Love it aber der Tacho geht jetzt fast genau.
Realistisch fahre ich meinen RS in der Stadt mit 16 ltr, mit 120kg Eisen im Kofferraum Love it Love it

Gruß Bigwaltens

_________________
...geht nicht gibt´s nicht...
...ein Leben ohne Monterey ist möglich - aber sinnlos!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Opel, Isuzu und Derivate
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen